Search by category:

Werbung*

Wordpress Theme WordPress Tutorial

Welches WordPress Theme für Anfänger?

WordPress ist eine der beliebtesten Content-Management-Systeme (CMS) der Welt. Es ist einfach zu bedienen, erweiterbar und verfügt über eine Vielzahl von Themes, die es Benutzern ermöglichen, euch Website in kürzester Zeit zu gestalten. Für Anfänger kann die Auswahl eines geeigneten WordPress-Themas jedoch eine Herausforderung darstellen. In diesem Artikel werden wir uns einige der besten WordPress-Themes für Anfänger ansehen und worauf Sie bei der Auswahl achten sollten.

Warum ist die Wahl des richtigen WordPress-Themas wichtig?

Das richtige WordPress-Thema kann einen großen Einfluss auf den Erfolg Ihrer Website haben. Ein gutes Theme sollte nicht nur gut aussehen, sondern auch einfach zu navigieren und schnell zu laden sein. Eine schlechte Wahl kann zu einer schlechten Benutzererfahrung führen und Besucher verärgern, was wiederum zu einer höheren Absprungrate führt. Ein schlechtes Theme kann auch die Sicherheit Ihrer Website beeinträchtigen, indem es möglicherweise anfällig für Hacking-Versuche ist.

Was sind die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl eines WordPress-Themas?

Es gibt viele Faktoren, die bei der Auswahl eines WordPress-Themas berücksichtigt werden müssen. Hier sind einige der wichtigsten:

Responsiveness

Ein responsives Design ist heutzutage unverzichtbar. Ein responsives Theme passt sich automatisch an die Größe des Bildschirms an, auf dem es angezeigt wird. Das bedeutet, dass es auf Desktop-Computern, Tablets und Smartphones gleich gut aussieht. Google bevorzugt responsives Design, was bedeutet, dass es für SEO wichtig ist.

Einfachheit

Ein gutes WordPress-Theme sollte einfach zu bedienen sein. Es sollte keine übermäßige Anzahl von Optionen geben, die verwirrend sein können. Stattdessen sollte es eine intuitive Benutzeroberfläche haben, die es Benutzern ermöglicht, schnell und einfach Änderungen vorzunehmen.

Schnelligkeit

Eine schnelle Website ist für Besucher wichtig. Wenn eine Website zu lange lädt, werden Besucher ungeduldig und verlassen sie möglicherweise, bevor sie vollständig geladen ist. Ein gutes Theme sollte optimiert sein, um schnell zu laden, und es sollten keine unnötigen Funktionen oder Plugins enthalten sein, die die Ladezeit beeinträchtigen können.

Kompatibilität

Das ausgewählte Theme sollte mit allen notwendigen Plugins und Widgets kompatibel sein. Die meisten WordPress-Themes werden regelmäßig aktualisiert, um Kompatibilitätsprobleme zu beheben. Stellt daher sicher, dass ihr ein Theme wählt, das regelmäßig aktualisiert wird.

Lesetipp:  Wordpress Wartungsmodus - was ist das?

Support

Ein gutes Theme sollte von einem zuverlässigen Entwickler stammen, der einen guten Kundensupport bietet. Wenn es Probleme gibt, solltet in der Lage sein, schnell Unterstützung zu erhalten. Prüft daher immer, ob der Entwickler einen guten Support bietet, bevor ihr ein Theme auswählt.

Die besten WordPress-Themes für Anfänger

Astra

Astra ist ein schnelles, responsives und einfach zu bedienendes WordPress-Theme, das für Anfänger geeignet ist. Es verfügt über eine Vielzahl von vorgefertigten Demos, die einfach zu installieren und anzupassen sind. Astra ist auch mit den meisten Page Buildern und WooCommerce kompatibel. Es ist ein kostenloses Theme, aber es gibt auch eine kostenpflichtige Version mit erweiterten Funktionen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

GeneratePress

GeneratePress ist ein weiteres responsives und schnelles WordPress-Theme, das sich ideal für Anfänger eignet. Es ist einfach zu bedienen und bietet eine Vielzahl von Anpassungsoptionen. Das Theme ist auch sehr leicht und optimiert für eine schnelle Ladezeit. GeneratePress ist ein kostenloses Theme, aber es gibt auch eine kostenpflichtige Version mit zusätzlichen Funktionen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

OceanWP

OceanWP* ist ein flexibles und leistungsstarkes WordPress-Theme mit vielen Anpassungsoptionen. Es ist responsiv und schnell und bietet eine Vielzahl von vorgefertigten Demos, die einfach zu installieren sind. Das Theme ist auch mit WooCommerce und den meisten Page Buildern kompatibel. OceanWP ist ein kostenloses Theme, aber es gibt auch eine kostenpflichtige Version mit erweiterten Funktionen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Divi

Divi ist ein beliebtes WordPress-Theme, das sich ideal für Anfänger eignet. Es verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche und viele Anpassungsoptionen. Divi ist auch mit einem integrierten Page Builder ausgestattet, der das Erstellen von Seiten und Beiträgen einfach macht. Es ist jedoch ein kostenpflichtiges Theme, das im Vergleich zu anderen Themes auf dieser Liste etwas teurer ist.

Lesetipp:  WordPress: Plugins automatische Upgrades aktivieren

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Hestia

Hestia ist ein modernes WordPress-Theme mit einem responsiven Design und vielen Anpassungsoptionen. Es verfügt über eine einfache Benutzeroberfläche und ist leicht zu bedienen. Hestia ist auch mit WooCommerce und den meisten Page Buildern kompatibel. Es ist ein kostenloses Theme, aber es gibt auch eine kostenpflichtige Version mit erweiterten Funktionen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Wie wähle ich das beste WordPress-Theme für meine Website aus?

Die Wahl des besten WordPress-Themas für Ihre Website hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Zielpublikums, des Inhalts und des Stils Ihrer Website. Hier sind einige Schritte, die Sie befolgen können, um das beste Theme für Ihre Website auszuwählen:

Anforderungen definieren


Bevor ihr ein Theme auswählt, solltet ihr definieren, welche Funktionen und Anpassungsoptionen eure Website benötigt. Überlegt, ob ihr ein responsives Design benötigt, ob ihr WooCommerce oder einen Page Builder verwenden möchtet und ob ihr vorgefertigte Demos benötigt.

Recherchieren

Sobald ihr eure Anforderungen definiert habt, recherchiert verschiedene WordPress-Themes, die euch Anforderungen entsprechen. Lest Bewertungen, schaut euch Demos an und prüft, ob das Theme regelmäßig aktualisiert wird.

Das Theme testen

Bevor ihr euch für ein Theme entscheidet, testet es auf einer Testwebsite. Prüft, ob es einfach zu bedienen ist, schnell lädt und gut aussieht. Stellt sicher, dass es mit den notwendigen Plugins und Widgets kompatibel ist.

Support prüfen

Stellt sicher, dass der Entwickler des Themes einen guten Kundensupport bietet. Prüft, ob es eine Dokumentation gibt, die euch bei Problemen helfen kann, und ob es eine Community gibt, die euch unterstützt.

Kosten überprüfen

Einige WordPress-Themes sind kostenlos, während andere kostenpflichtig sind. Überlegt, ob ihr bereit seid, für ein Theme zu bezahlen, das euch Anforderungen entspricht, oder ob ihr ein kostenloses Theme verwenden möchtet.

Sich für ein Theme entscheiden

Sobald ihr all diese Schritte durchgeführt habt, könnt ihr euch für das beste WordPress-Theme für eure Website entscheiden. Es ist wichtig, ein Theme zu wählen, das Ihren Anforderungen entspricht und gut aussieht, aber auch einfach zu bedienen und schnell zu laden ist.

Fazit

Die Wahl des besten WordPress-Themas für Anfänger kann eine Herausforderung sein, aber es gibt viele großartige Optionen zur Auswahl. Astra, GeneratePress, OceanWP, Divi und Hestia sind alle hervorragende Themes, die sich ideal für Anfänger eignen. Es ist jedoch wichtig, Ihre Anforderungen zu definieren, zu recherchieren, das Theme zu testen, den Support zu prüfen und die Kosten zu überprüfen, bevor Sie sich für ein Theme entscheiden.

Unabhängig davon, für welches WordPress-Theme ihr euch entscheidet, ist es wichtig, dass es einfach zu bedienen und schnell zu laden ist. Ein gutes Theme kann euch helfen, eure Website professionell aussehen zu lassen und eure Besucher zu überzeugen, euch weiter zu empfehlen und wiederzukommen.

Foto von Fikret tozak auf Unsplash

(Visited 30 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Post Comment