Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Google My Business-Profil optimieren – so geht’s

Google My Business-Profil optimieren: Viele Unternehmer neigen dazu, bei dem Gedanken zusammenzukommen, SEO zu finden. Es scheint schwierig, kompliziert und ist eine riesige Zeit zu saugen. Und einige von SEO ist schwierig, kompliziert und eine riesige Zeit zu saugen. Aber nicht alles ist es. Einige davon, wie die Optimierung Ihres Google My Business-Profils, sind tatsächlich einfach und schnell. Und sehr vorteilhaft für Ihr Geschäft. Aber wie alles andere, wenn es falsch gemacht wird, ernten Sie nicht die Belohnungen. In diesem Sinne, hier ist Ihr Leitfaden, wie ich mein Geschäftsprofil für maximale Ergebnisse optimiert habe.

Wie optimiere ich mein Geschäftsprofil bei Google My Business?

Der erste Schritt den Sie überhaupt machen müssen, sich auf Google My Business zu registrieren. Dort können Sie ein Google-Profil für Ihr Unternehmen erstellen. Klicken Sie hier, um zu starten.

Im nächsten Schritt müssen Sie eine Vielzahl von Fragen beantworten, die Google braucht, damit Sie Ihr Profil ordnungsgemäß ausfüllen können. Dadurch können Sie ein Profil erstellen, das wertvolle Grunddaten enthält, um Ihren bestehenden und potenziellen Kunden Informationen zu Ihrem Unternehmen zu liefern.

Sie sollten besser alles auszufüllen. Nur so können Sie sicher sein, dass Ihr Unternehmen oder Firma ordnungsgemäß angezeigt wird. Das Problem ist nämlich, dass wenn Sie dies nicht tun, kann jemand anderes für Sie dies tun. Was die meisten Geschäftsinhaber nicht wissen, ist, dass jeder eine Änderung zu Ihrem Eintrag vorschlagen kann. Und diese Liste von “Jeder” beinhaltet Ihre Konkurrenz. Schlimmer ist, dass es sich nicht nur um vorgeschlagene Änderungen handelt. Diese Änderungen können am Ende Ihres Eintrags geschaltet werden. Und Sie werden nicht einmal benachrichtigt, dass es bereits passiert ist.

Um unerwünschte Informationen in Ihrem Google My Business-Eintrag zu verhindern, melden Sie sich mindestens einmal monatlich im Dashboard an, um sicherzustellen, dass keine unerwünschten Änderungen an Ihrem Eintrag vorgenommen wurden.

Google My Business – Warten auf die Eintrags-Bestätigung

Nachdem Sie alle Informationen korrekt ausgefüllt haben, senden Sie diese an Google zurück. Dann ist es Zeit, Ihren Eintrag zu bestätigen. Dies ist ein entscheidender Schritt für die Sichtbarkeit und Leistung Ihres eigenen Eintrags. Der beste Weg, um Ihre Geschäftsinformationen zu überprüfen, ist per Post. Ja, es dauert seine gewisse Zeit bis Sie per Post eine Karte bekommen, aber es ist die beste Option überhaupt. Das liegt daran, dass Google jetzt davon überzeugt ist, dass die von Ihnen angegebene Adresse, eine bestehende Geschäftsadresse ist. Immerhin erhalten Sie dort Ihre Post. Solange Sie Ihr Unternehmen noch nicht bestätigt haben, zeigt Google Ihr Unternehmen oder die von Ihnen vorgenommenen Änderungen nicht an. Dadurch wird verhindert, dass keine falschen Daten auf Google Maps erscheinen.

Google My Business – Verwenden Sie Schlüsselwörter

Keywords helfen nicht nur bei SEO-Maßnahmen im Bezug auf Ihre Website oder Ihrem Blog das Ranking zu verbessern.
Sie können auch Keywords verwenden, um ein Google My Business-Profil zu optimieren und zu erstellen. Suchen Sie sich die besten Keywords und Suchphrasen aus, die zu Ihrem Unternehmen am besten passen, damit Ihr Unternehmenseintrag leichter gefunden werden kann. Vergessen Sie nicht, Ihre Unternehmenswebsite in Ihren Google My Business-Eintrag aufzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren: Google My Business Optimierung

Seien Sie Genau bei Ihrem Google My Business-Eintrag

Stellen Sie sicher, dass alles, was Sie in Ihren Google-Karteneinträgen aufgelsitet haben, auf der ganzen Linie gleich ist.
Vergewissern Sie sich, dass die Informationen, die Sie auf Ihrer Website, in Ihrem Google-Eintrag und auf allen Social-Media-Websites angeben, auch identisch sind. Dazu gehören Ihre Geschäftszeiten. Es ist unglaublich wichtig, Ihre Geschäftszeiten einzugeben. Aber es ist auch sehr wichtig, sie zu aktualisieren, wenn sich diese ändern. Die meisten Unternehmen haben während Feiertagen zu oder schließen an bestimmten Tagen im Jahr. Glücklicherweise macht es Google sehr einfach, Ihre Geschäftszeiten auch während Feiertagen und anderen besonderen Ereignissen anzupassen. Verwenden Sie es, um Ihre Website korrekt gegenüber Ihrer Kunden zu zeigen.

Google My Business-Eintrag Fotos, Videos etc. hinzufügen

Genau wie Fotos wichtig sind, um die Aufmerksamkeit der Nutzer auf Ihre Website zu lenken, gilt dies auch für Ihren Google My Business-Eintrag. Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Eintrag ein paar Fotos oder Videos hinzufügen. Fügen Sie Ihr Logo hinzu. Dies hilft Kunden, Ihr Geschäft leichter zu identifizieren. Vergiss das Coverfoto nicht. Das Titelbild sollte die Persönlichkeit Ihrer Marke zeigen.
Denken Sie daran, dass es zugeschnitten wird, um ein Seitenverhältnis von 16:9 zu erhalten. Andere Fotos, die Sie hinzufügen, sollten verwendet werden, um die besten Funktionen Ihres Unternehmens hervorzuheben. Vor allem, wenn es darum geht, wie Kunden Kaufentscheidungen bei Ihnen treffen. Fügen Sie Waren oder Dienstleistungen hinzu, die Ihr Unternehmen anbietet. Fügen Sie ein paar Fotos Ihrer Mitarbeiter hinzu, die für die Kunden arbeiten und Sie bei Ihrer Arbeit unterstützen. Machen Sie Fotos von Außen und Innen des Geschäfts. Fügen Sie zusätzliche Fotos hinzu, um die besten Funktionen Ihres Unternehmens hervorzuheben. Zu große Fotos können nicht angezeigt werden. Halten Sie Ihre JPG- oder PNG-Fotos zwischen 10 KB und 5 MB groß. Verwenden Sie keine Archivfotos. Nur Originale einschließen. Beauftragen Sie bei Bedarf einen professionellen Fotografen.

Das könnte Sie auch interessieren:Google My Business-Video-Uploads

Verwalten und reagieren Sie auf Kundenrezensionen und Kommentare

Kundenrezensionen sind in Ihrem Google My Business-Profil unglaublich hilfreich. Viele Kunden orientieren sich daran und vertrauen auf Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer Verbraucher. Tatsächlich suchen 90% der Kunden nach Online-Bewertungen, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Dies ist eine Gelegenheit, mit Ihren Kunden zu interagieren und in Kontakt zu tretten, indem Sie einfach auf ihre Rezensionen antworten. Selbst wenn Sie ein paar erhalten, die Sie nicht mögen. Die Beantwortung von Rezensionen zeigt, dass Ihr Unternehmen seine Kunden schätzt. Sie respektieren, was sie zu sagen haben und das Feedback, das sie hinterlassen. Alle positiven Bewertungen werden sich positiv auf potenzielle Kunden auswirken, wenn sie Ihr Geschäft recherchieren. Und diese Bewertungen können die Online-Sichtbarkeit
Ihres Unternehmens in den Suchergebnissen erhöhen. Es ist sehr einfach, Ihre Kunden zu ermutigen, Feedback zu Ihrem Profileintrag zu geben, indem Sie einfach einen Link erstellen, auf den sie klicken können, um Rezensionen zu schreiben.

Google My Business – Google Posts verwenden

Verwenden Sie Google My Business-Posts. Sie sind eine gute Möglichkeit, um über Ereignisse in Ihrer Firma oder Ihrem Unternehmen zu informieren, oder um sogar mehr Aufmerksamkeit auf Ihren Blog zu lenken. Sie können die Posts auch verwenden, um einen Verkauf zu erstellen oder sogar ein neues Produkt anzubieten. Posten Sie so oft wie Sie möchten, aber versuchen Sie jeden Monat ein paar Posts zu schreiben. Dies wird dazu führen Ihre SEO-Strategie zu verbessern und die Sichtbarkeit Ihrer Webseite zu steigern.

Siehe auch: Was bringen Google Posts in meinem My Business Konto und ob es sich lohnt zu regelmäßig zu posten?

Lerne weiter und bleibe auf dem Laufenden

Überwachen Sie weiterhin Ihr Geschäftsprofil regelmäßig. Fügen Sie regelmäßig Posts, aktualisierten Sie die Informationen und Fotos.

In Zusammenarbeit mit:

Ihr Profi für Suchmaschinenoptimierung aus Kiel, Lübeck und Hamburg

Titelbildquelle: © Denchik // Fotolia.de

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen