Windows 10 Tutorial

Windows 10: So deinstallierst du ein Programm unter Windows 10 über die Eingabeaufforderung

Wenn ihr Windows 10 verwendet und Speicherplatz freigeben müsst, könnt ihr Apps, die ihr nicht mehr verwenden, direkt über die Eingabeaufforderung deinstallieren. So geht’s

Zunächst müsst ihr die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen, um ein Programm zu deinstallieren. Gibt im Windows-Suchfeld “cmd” ein und klickt dann in den Ergebnissen mit der rechten Maustaste auf “Eingabeaufforderung”. Dann wählt ihr “Als Administrator ausführen”.

Die Eingabeaufforderung wird jetzt mit Administratorrechten gestartet. Um ein Programm mithilfe der Eingabeaufforderung zu deinstallieren, müsst ihr das WMIC-Software-Dienstprogramm (Windows Management Instrumentation Command Line) verwenden.

Gibt an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein und drückt
die Eingabetaste:

wmic Befehl unter Eingabeaufforderung

In der Konsole wird nun die Eingabeaufforderung wmic: root \ cli> angezeigt. Dies bedeutet, dass ihr jetzt Windows Management Instrumentation (WMI) -Vorgänge verwenden könnt.

wmic: root \ cli>

Als Nächstes möchte man eine Liste der auf Ihrem Computer installierten
Programme. Das Abrufen dieser Liste ist wichtig, da man einen genauen
Produktnamen angeben müsst, um den Deinstallationsbefehl erfolgreich
auszuführen.

Gibt den folgenden Befehl ein, um die Liste abzurufen:

product get name

product get name - Die Liste der Programme, die man deinstallieren kann
Die Liste der Programme, die man deinstallieren kann

Tipp: Ihr könnt wmic-Befehle auch direkt über die Standardbefehlszeile ausführen, ohne “wmic” ausführen und zuerst die WMIC Eingabeaufforderung eingeben zu müssen. Stellt dazu “wmic” voran. Beispiel: “wmic product get name” funktioniert genauso wie “wmic” und dann “product get name“.

Sucht den Namen des Programms, das man deinstallieren möchte, aus der Liste. Ihr könnt das Programm deinstallieren, indem ihr diesen Befehl ausführt:

product where name=”program name” call uninstall

Ersetzt einfach den Programmnamen durch den Namen des Programms, das ihr installieren möchtet. Wenn wir beispielsweise die Skype Meetings-App deinstallieren möchten, geben wir diesen Befehl ein:

product where name=”Market Samurai” call uninstall

product where name="Market Samurai" call uninstall
product where name=”Market Samurai” call uninstall

Ihr werdet dann aufgefordert, zu bestätigen, ob ihr den Befehl wirklich
ausführen möchtet. Gibt zur Bestätigung Y ein und drückt dann die Eingabetaste. Gibt N ein, um den Vorgang
abzubrechen.

Den Löschvorgang bestätigen mit Y

Nach wenigen Augenblicken erhaltet ihr eine Meldung, dass die Methode
erfolgreich ausgeführt wurde. Die Anwendung wurde jetzt von eurem Computer deinstalliert.

Das Programm wurde erfolgreich deinstalliert.
(Visited 119 times, 1 visits today)
webgo.de

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen