Windows 10 Tutorial

Windows 10: Fehler Net HelpMSG 2182 in Windows 10

Der Net HELPMSG 2182 ist ein sehr häufiger Fehler. Wenn ein Benutzer versucht, seine Software oder sein Betriebssystem zwangsweise zu aktualisieren, kann dieser Fehler auftreten. Meistens kann dieser Fehler auch durch das bereits aktualisierte Betriebssystem verursacht werden. Dies ist auf den intelligenten Hintergrundübertragungsdienst BTIS zurückzuführen. Dieser Dienst ist für die Aktualisierung des Geräts und der Anwendungen im Gerät verantwortlich.

Wenn euer PC über das neueste Upgrade von Windows 10 verfügt und ihr dennoch mit Nachdruck versucht habt, das System zu aktualisieren, tritt dieser Fehler auf. Während der Arbeit wird ein Fenster geöffnet. Dieses Fenster ist der Fehlerbehebungsbericht. Es wird angezeigt, dass ein Problem mit dem BITS-Dienst vorliegt. Der Vorgang wird beendet und der andere angezeigt. In diesem Artikel erfahrt ihr, wie man diesen Fehler beheben kann.

Net-HELPMSG 2182-Fehler in Windows 10 Die Ursache für die Fehlermeldung?

Was verursacht den Net-HELPMSG 2182-Fehler in Windows 10?
Es kann viele Gründe geben, die dieses Problem verursachen können, aber die drei Hauptgründe sind:

  1. Update – Manchmal kann dieser Fehler auftreten, wenn man ein Update von einer externen Quelle herunterladen möchte. Die Updates können zu Funktionsstörungen des PCs führen. Ein erzwungenes Update kann dazu führen, dass das Update mit den Treibern kollidiert, was zu einem Systemfehler wie Net-HELPMSG 2182-Fehler führen kann. Aktualisieret also das System nur dann, wenn man von Windows dazu aufgefordert wird. Durch ein erzwungenes Update werden die Treiber, die für die Treiber schädlich sein können, zwangsweise aktualisiert.
  2. Dateien – Während der Aktualisierung werden die Dateien manchmal beschädigt. Diese beschädigten Dateien verursachen großen Schaden am System. Aus diesem Grund tritt der Net HELPMSG 2182 Fehler in Windows 10 auf. Diese Fehler können zu Störungen im System führen und die ordnungsgemäße Funktion des Systems beeinträchtigen. Wenn sich eine beschädigte Datei in eurem System befindet, können die Fenster den Aktualisierungsvorgang des Fensters möglicherweise nicht verarbeiten, was zu großen Verwüstungen führen kann.

Hier loht es sich eine System-Reparatur durchzuführen:

Öffnet den Start und gebt Folgendes ein: CMD
Klickt dann mit der rechten Maustaste auf CMD
und wählt: Als Administrator ausführen

Gebt die folgenden Befehle in die Eingabeaufforderung oder kopiert diese und füget sie nacheinander ein: (Drückt nach jeder Eingabe die Eingabetaste.)

  • DISM /Online /Cleanup-Image /CheckHealth
  • Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth
  • Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Führt auch das Dienstprogramm System File Checker aus:
Öffnet den Start und gebt Folgendes ein: CMD
Klickt dann mit der rechten Maustaste auf CMD
und wählt: Als Administrator ausführen

Gebt Folgendes in die Eingabeaufforderung ein: sfc /scannow

Dadurch wird nach Integritätsverletzungen gesucht

Anschließend startet das System neu.

  1. Fehlerhafte Dienste – Fenster bieten eine Funktion von Diensten, die App automatisch in eurem System installieren oder aktualisieren.
    Diese Dienste können diesen Fehler verursachen. Wenn diese Dienste nicht ordnungsgemäß funktionieren und eine beschädigte Datei herunterladen oder eine Datei nicht ordnungsgemäß aktualisieren können. Dies ist der Hauptgrund für diesen Net-HELPMSG 2182-Fehler.
    Dieser Dienst wird als BITS-Dienst bezeichnet. Der intelligente Hintergrundübertragungsdienst ist für die Aktualisierung und Installation von Programmen auf dem System verantwortlich. Das Problem mit dem BITS-Dienst führt zu dem Problem mit dem Netzfehler HELPMSG 2182.

Net-HELPMSG 2182-Fehler in Windows 10 – Die Fehlerbehebung

1. Fehlerbehebung beim BITS-Dienst – Background Intelligent Transfer Service, BITS

Klickt zunächst auf das Startmenü. Gebt in der Suchleiste die Systemsteuerung ein.
Ändert die Anzeige zu “Kleine Symbole” oben rechts. Dann sucht nach Problembehandlung.
Oben links wählt Alles anzeigen aus.
Dann aus der Liste wählt ihr Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (Background Intelligent Transfer Service, BITS) aus

Windows 10 : die Systemsteuerung
Windows 10 : die Systemsteuerung
Windows 10: Systemsteuerung- Problembehandlung
Windows 10: Systemsteuerung- Problembehandlung
Windows 10: Problembehandlung Alle anzeigen
Windows 10: Problembehandlung Alle anzeigen
Windows 10: Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (Background Intelligent Transfer Service, BITS)
Windows 10: Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (Background Intelligent Transfer Service, BITS)
Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (Background Intelligent Transfer Service, BITS)
Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (Background Intelligent Transfer Service, BITS)

Es öffnet sich ein Fenster mit dem BITS-Dienst klickt einfach auf Weiter.
Die Fehlerbehebung wird ausgeführt und übernimmt automatisch die erforderlichen Änderungen.

2. Windows Updates – Problembehandlung starten

Windows 10: Update und Sicherheit
Windows 10: Update und Sicherheit

Geht dazu auf Start und dann auf das Zahnradsymbol. Dann geht ihr auf Update und Sicherheit dann geht ihr auf Problembehandlung auf der linken Seite im Menü.
Danach wählt ihr die Option “Zusätzliche Problembehandlung” aus.
Dann aus der Liste wählt ihr Windows Update und Problembehandlung ausführen aus.

Windows 10 Update und Sicherheit - Problembehandlung
Windows 10 Update und Sicherheit – Problembehandlung
Zusätzliche Problembehandlung

3. Net HELPMSG 2182 Windows 10 App Store

Klickt dazu auf Start und gibt cmd ein. Dann wählt ihr rechts als Administrator ausführen

Wenn das Eingabeaufforderungsfenster geöffnet wird, gebt “wsreset.exe” ein. Drückt dann die Eingabetaste. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, startet den PC neu.

Windows 10 : cmd als Administrator ausführen
Windows 10 : cmd als Administrator ausführen
wsreset.exe unter Windows 10
wsreset.exe unter Windows 10

4. Datei-Scan durchführen

Klickt dazu auf Start und gibt cmd ein. Dann wählt ihr rechts als Administrator ausführen

Wenn das Eingabeaufforderungsfenster geöffnet wird, gebt DISM /online /cleanup-image /restorehealth ein. Drückt dann die Eingabetaste.
Sobald der Befehl ausgeführt wurde und das System sich wieder meldet und die Eingabe möglich ist, gebt sfc /scannow ein. Drückt dann die Eingabetaste.
Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, startet den PC neu.

5. Windows Update zurücksetzen

Klickt dazu auf Start und gibt cmd ein. Dann wählt ihr rechts als Administrator ausführen
Wenn das Eingabeaufforderungsfenster geöffnet wird, gebt net stop wuaserv ein. Drückt dann die Eingabetaste.
Danach gebt: net stop cryptsvc ein und drückt die Eingabetaste.
Danach gebt: net stop bits ein und drückt die Eingabetaste.
Danach gebt: net stop msiserver ein und drückt die Eingabetaste.
Danach gebt: ren c:\windows\softwaredistribution softwaredistribution.Old ein und drückt die Eingabetaste.
Dann gebt ihr ren c:\windows\system32\catroot2 catroot2.Old ein. Drückt dann die Eingabetaste.
Danach gebt: net start wuauserv ein und drückt die Eingabetaste.
Danach gebt: net stop cryptsvc ein und drückt die Eingabetaste.
Danach gebt: net stop bits ein und drückt die Eingabetaste.
Danach gebt: net stop msiserver ein und drückt die Eingabetaste.
Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, startet den PC neu.

Fazit

Damit müsste das Windows 10 Problem Net-HELPMSG 2182-Fehler gelöst sein. Wenn nicht, schreibt das uns in den Kommentaren.

Suchanfragen zum Arikel:

  • NET HELPMSG 2182
(Visited 878 times, 6 visits today)

2 Comments

    1. Author

      Hallo Franz
      hattest du auch schon mal überprüft, ob du an der Registry ändern kannst?
      Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU unter NoAutoUpdate Den Wert auf 0 stellen. Mach dir aber vorher eine Sicherung der Registry!!!
      Verwendest du Home oder Pro?
      Schöne Grüße Redaktion Hdwh

      Reply

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen