Search by category:

Werbung*

DSGVO

Wann ist eine Webseite DSGVO konform?

Um die Frage klären zu können, wann eine Webseite DSGVO konform ist, möchten wir zunächst erklären, was die DSGVO eigentlich ist.

Was ist die DSGVO?

Die DSGVO ist die Allgemeine Datenschutzverordnung, eine Verordnung im EU-Recht über den Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre für alle Personen in der Europäischen Union (EU) und dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Sie trat am 25. Mai 2018 in Kraft und löste die EU-Datenschutzrichtlinie von 1995 ab. Die DSGVO zielt darauf ab, Einzelpersonen mehr Kontrolle über ihre personenbezogenen Daten und die Art und Weise zu geben, wie sie von Organisationen erfasst, verwendet und weitergegeben werden. Außerdem sollen die Datenschutzgesetze in der gesamten EU harmonisiert werden, indem ein einziges Regelwerk geschaffen wird, das für alle Mitgliedsstaaten gilt.

Wann ist eine Webseite nun DSGVO-konform?

Eine Website gilt als DSGVO-konform, wenn sie die in der Datenschutz-Grundverordnung festgelegten Anforderungen und Grundsätze einhält. Dazu gehört unter anderem, dass sichergestellt wird, dass personenbezogene Daten auf rechtmäßige, faire und transparente Weise erhoben und verarbeitet werden und dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer getroffen werden.

Mit diesem Tool lässt sich überprüfen, ob eine Webseite DSGVO konform ist: Dsgvo konformität testen

Welche Auflagen stellt die DSGVO an eine Webseite?

Die DSGVO stellt mehrere Anforderungen an Websites, die personenbezogene Daten von Personen in der EU und dem EWR erheben, verarbeiten oder nutzen. Einige dieser Anforderungen umfassen:

  • Einholung einer klaren und ausdrücklichen Zustimmung der Nutzer vor der Erhebung oder Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten
  • Bereitstellung klarer und prägnanter Informationen für die Nutzer über die Erhebung, Verwendung und Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten durch eine Datenschutzrichtlinie oder ähnliche Mittel
  • Umsetzung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer
  • Gewährung des Rechts der Nutzer auf Zugang, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten
  • Benachrichtigung der Nutzer und der zuständigen Behörden im Falle einer Datenverletzung oder eines anderen Sicherheitsvorfalls, der ihre personenbezogenen Daten betrifft
  • Ernennung eines Datenschutzbeauftragten (DSB), wenn die Website große Mengen an personenbezogenen Daten oder sensible Daten wie medizinische oder finanzielle Informationen verarbeitet
  • Websites müssen sicherstellen, dass personenbezogene Daten für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erhoben werden und nicht in einer Weise verarbeitet werden, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist.
  • Websites müssen sicherstellen, dass die erhobenen personenbezogenen Daten angemessen und relevant sind und sich auf das beschränken, was im Hinblick auf die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist.
  • Websites müssen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten in einer Weise verarbeitet werden, die ihre Sicherheit gewährleistet, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung, versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung
  • Websites müssen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nur an Dritte weitergegeben werden, die in der Lage sind, angemessene Garantien für die Daten zu bieten
  • Die Websites müssen mit den zuständigen Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten und sie bei ihren Aufgaben unterstützen, einschließlich der Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen und Datenschutz-Audits, soweit erforderlich.

Dies sind nur einige der Anforderungen, die die DSGVO an Websites stellt. Es ist wichtig, dass Websites die Verordnung sorgfältig prüfen und sicherstellen, dass sie alle relevanten Anforderungen erfüllen.

Fazit

Wann eine Webseite DSGVO konform ist, hängt davon ab, welche Inhalte sich auf der Webseite befinden. Es ist wichtig, sich stets über neue Änderungen zu informieren, damit die Webseite nicht nur zum Zeit.de Fertigstellung DSGVO-konform ist, sondern auch bleibt.

(Visited 13 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen