Search by category:

Werbung*

News Outlook

Microsoft drängt auf das neue Outlook: Was ihr wissen müsst

Microsoft hat einen entscheidenden Schritt unternommen, um Nutzerinnen und Nutzer des klassischen „Mail and Calendar„-Programms aus der Windows 10-Ära auf das neue Outlook Web-App-System zu migrieren. Seit Anfang März rollt ein Update aus, das diesen Wechsel erzwingt, sowohl für Windows 11 als auch für Windows 10 Anwender. Diese Änderung betrifft ausschließlich die UWP (Universal Windows Platform) Versionen der Mail- und Kalender-Apps.

Beim Öffnen der Mail-App werdet ihr nun mit einem Pop-up begrüßt, das euch über den Wechsel informiert. Allerdings öffnet sich das neue Outlook so schnell, dass kaum Zeit bleibt, diese Mitteilung zu lesen. Microsofts Ziel ist es, alle auf die neue Outlook-App umzustellen, obwohl der Migrationsprozess für einige verwirrend sein könnte.

Die Migration scheint unvermeidlich: Sobald ihr versucht, die Mail- oder Kalender-App zu öffnen, werdet ihr direkt zum neuen Outlook umgeleitet. Es gibt zwar die Möglichkeit, vorerst bei der alten App zu bleiben, indem man auf dem Bildschirm oben rechts einen Schalter betätigt, doch sobald ihr die Entscheidung für das neue Outlook einmal getroffen habt, wird die klassische App automatisch geschlossen und das neue Outlook geöffnet.

Ein Wechsel zurück ist zwar theoretisch möglich, doch macht Microsoft deutlich, dass das neue Outlook Web-App-Erlebnis das zukünftige Ziel ist. Interessant ist, dass das neue Outlook Werbung anzeigen wird, es sei denn, ihr seid Abonnenten von Microsoft 365 – im Gegensatz zur werbefreien UWP Mail-App.

Microsoft plant, den klassischen Outlook-Client (Win32) noch bis 2029 zu unterstützen, daher werden Nutzer des klassischen Outlooks nicht zum Wechsel gezwungen. Dieser Schritt von Microsoft markiert einen wichtigen Übergang in der Art und Weise, wie wir unsere E-Mails und Kalender verwalten, und es bleibt spannend zu sehen, wie Nutzerinnen und Nutzer auf diese Änderung reagieren werden.

Lesetipp:  Microsoft Outlook Login 365: Effizientes Arbeiten mit dem E-Mail-Dienst

Quelle: windowslatest.com

(Visited 20 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Post Comment