Search by category:

Werbung*

Android Apple Apple Pay

Android: Navigation App für das Android-System

Navigation Android
Navigation Android // Bild von Dariusz Sankowski auf Pixabay

Die beste Navigations-App für ein Android-System zu wählen, ist nicht einfach. Die Plattform ist die erste Überlegung bei der Auswahl der besten Navigationssoftware: Möchtet ihr euch an den Computer setzen und alles ganz klassisch von zu Hause aus organisieren oder während der Fahrt die App auf eurem Smartphone nutzen? Achtet jedoch auch darauf, was die Anwendung leisten können soll.

Hier sind die drei besten Navigations-Apps für 2022, zusammen mit einigen wichtigen Ratschlägen für die Auswahl der besten. Außerdem erklären wir, ob hochwertige Navigationsanwendungen teuer sein müssen oder ob kostenlose Versionen mittlerweile ausreichen. Darüber hinaus empfehlen wir spezifische Verfahren für Radfahrer, Reiter und Wanderer.

Ihr bevorzugt einen praktischen Fahrspurassistenten und eine Umkreissuche gegenüber einer Stau- oder Geschwindigkeitswarnung? Ist ein Stadtplan oder eine kurze Reisebeschreibung ausreichend? Die großen Player reduzieren die Feature-Vielfalt nicht wesentlich. Trotzdem bieten nur kostenpflichtige Versionen weiterhin einen oder mehrere Vorteile, wie z. B. einen vollständigen 3D-Spurassistenten oder einen Blitzerwarner.

Der App Store auf einem Smartphone bietet eine Vielzahl von Navigationsanwendungen. Es ist schwierig, unter den zahlreichen die wirklich Herausragenden zu finden. Es gibt Dutzende von Internetdiensten oder kostenpflichtigen Navigationsanwendungen, die um Ihre Aufmerksamkeit buhlen, und jeder von ihnen ist zweifellos der Beste. Während es viele Programme gibt, die ähnlich funktionieren, gibt es auch einige, die sich stark unterscheiden.

Einige iPhone- und Android-Navigations-Apps funktionieren nur online, während andere einen Fahrspurassistenten oder die Möglichkeit bieten, nach Tankstellen oder Restaurants in der Nähe zu suchen. Da Sie Ihr Smartphone oft bei sich tragen, haben wir uns bei der Auswahl der fünf besten Navigations- und Kartenoptionen auf mobile Anwendungen konzentriert.

1. Navigation Android – Google Maps

Google Maps kostenlose Navigation App für Android // Bild Google Play

Unangefochtener Testsieger ist für uns Google Maps. Der Dienst ist sowohl als Apple App, Android App als auch als Online-Dienst auf allen Plattformen kostenlos nutzbar, mit vielen Features und immer aktuell, insbesondere was die Verkehrslage angeht. Die Software ist für Radfahrer, Wanderer und sogar Autos geeignet.

Google Maps steht für uns zweifelsohne ganz oben. Der beste Kartendienst glänzt mit Aktualität, warnt euch konsequent vor Staus oder Straßensperrungen und bietet euch gleichzeitig eine Möglichkeit,
diesen zu entkommen. Für Pendler ist es sehr hilfreich, aus einer Vielzahl von Routen auswählen zu können, während sie sprachgeführt werden oder einfach nur über Gefahren und Verzögerungen im Navigationsmodus informiert werden.

Ihr könnt wählen, ob ihr mit einem Fahrzeug, einem Fahrrad, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin gefahren werden möchtet. Wenn ihr vor dem Besuch eurer Kinder noch schnell beim Konditor anhalten müsst oder tanken müsst, könnt ihr natürlich auch Zwischenorte eingeben. Ihr habt die Wahl zwischen einer Karten-, Satelliten- oder Landschaftsansicht und können wie bei allen anderen beliebten
Anwendungen auch die aktuelle Verkehrslage sehen.

Es beinhaltet sowohl eine Umkreissuche, mit der Sie nach Restaurants, Kinos, Imbissen oder anderen Orten suchen können, als auch einen Spurassistenten (2D). Auch das gelingt Google: Jetzt zeigt der Dienst die verkehrsreichsten Stunden des Tages für Unternehmen an, darunter Restaurants, Geschäfte und andere Einrichtungen. Lange Schlangen können so vermieden werden. Der öffentliche Nahverkehr erhält
nun mehr Funktionalität.

Um die Offline-Nutzung zu erleichtern, hat Google auch seine App entwickelt. Es versteht sich von selbst, dass Google Maps neben seinen Navigationsfunktionen auch als traditioneller Kartendienst nützlich ist. Ihr könnt Entfernungen berechnen, Kartenausschnitte speichern und herunterladen oder bestimmte Gebiete in der Satellitenansicht untersuchen.

2. Navigation Android – Here WeGo

Eine der besten Navigations-Apps für Tablets und Smartphones ist Here WeGo, und sie ist völlig kostenlos. Die Software ist sowohl online als auch offline kompatibel, bietet Ihnen eine große Auswahl an Setup-Optionen und zeigt sowohl Verkehrs- als auch Geschwindigkeitswarnungen an. Zusätzlich enthalten ist ein Fahrspurassistent. Auf iOS und Android ist Here WeGo verfügbar.

3. Navigation Android – TomTom GO Navigation

TomTom GO Navigation // Bild Google Play

TomTom GO Navigation ist eine weitere leistungsstarke Option für die mobile Navigation. Die Android App und Apple App verfügt zusätzlich zu allem, was ihr von einem Navigationssystem erwartet, über Fahrspurassistenten. Mit seinen großen Schaltflächen und der großartigen Darstellung von Verkehrsstaus, Unfällen und Behinderungen ist das Programm unglaublich einfach zu bedienen. Ihr könnt alle Karten herunterladen und offline verwenden, und es gibt viele andere Optionen.

In den ersten 30 Tagen könnt ihr TomTom GO Navigation kostenlos testen. Die App verwendet dann ein abonnementbasiertes Geschäftsmodell. Dann werden euch 19,99 Euro jährlich, 13,99 Euro für einen Zeitraum von sechs Monaten oder 3,99 Euro pro Monat für die Nutzung berechnet.

Welche Navigations App für das Android-System?

Es gibt ausgezeichnete kostenlose Navigationshilfen. Die neuesten Verkehrsdaten werden auch auf euer Smartphone übertragen, und die Karteninhalte der wichtigsten Unternehmen werden ständig aktualisiert. Hier hat Google Maps bahnbrechende Arbeit geleistet und erstklassige Daten zusammengestellt, die den Nutzern kostenlos zur Verfügung stehen.

Einfache Features wie ein 3D-Spurassistent oder ein Blitzerwarner sind die einzigen Vorteile von Premium-Anwendungen. Ihr solltet euch jedoch darüber im Klaren sein, dass ihr in den meisten Fällen einen mittleren zweistelligen Betrag bezahlen oder sich für ein Abonnement anmelden müsst, wenn ihr diese Funktionen benötigt. Leider sind Motorradfahrer eine Ausnahme von der Regel, da erstklassige Software in diesem Bereich nur in Premium-Versionen verfügbar ist.

(Visited 19 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen