Search by category:

Werbung*

YouTube Tutorial

YouTube: Wie kann man mit YouTube Geld verdienen und wieviel?

Wie kann man mit YouTube Geld verdienen und wieviel?
Wie kann man mit YouTube Geld verdienen und wieviel? // Image by harshahars from Pixabay

In diesem Beitrag haben wir die durchschnittlichen Einnahmen eines YouTubers eingehend untersucht.
Für jeweils 100 Euro, die eine Anzeige ausgibt, zahlt Google der Veröffentlichung 68 % dieses Betrags oder 68 Euro. (YouTuber). Obwohl die genauen Preise, die ein Werbetreibender zahlt, variieren, liegen
sie normalerweise zwischen 0,10 und 0,30 Euro pro Aufruf und insgesamt 0,18 Euro pro Aufruf.
Ein YouTube-Kanal kann oft 18 Euro pro 1.000 Anzeigenaufrufe oder 3 bis 5 Euro pro 1000 Videoaufrufe verdienen.

YouTube-Content-Produzenten haben eine Vielzahl von Möglichkeiten, Geld zu verdienen, einschließlich des Verkaufs von Artikeln und der Akquise von Sponsoring. Aber ein erheblicher Teil der Einnahmen vieler YouTube-Stars stammt aus Google-Werbung.

Das YouTube-Partnerprogramm ermöglicht es Social-Media-Produzenten, ihre Videos mit von Google platzierten Anzeigen zu monetarisieren.

YouTuber müssen im letzten Jahr mindestens 1.000 Follower und 4.000 Stunden angesehen haben, um direkt mit YouTube Geld verdienen zu können. Ihr könnt euch dann für das Partnerprogramm von YouTube bewerben, das es Creatorn ermöglicht, mit ihren Kanälen über Werbung, Abonnements und Kanalmitgliedschaften Geld zu verdienen, nachdem sie dieses Level erreicht haben.

Die Einnahmen pro Tausend (RPM) liegen für jeweils 1.000 Aufrufe zwischen 2 und 12 US-Dollar.

Untersucht eure neuen Monetarisierungsoptionen

Für verschiedene Monetarisierungskanäle gelten verschiedene Kriterien. Zur Veranschaulichung:

  • Werbeeinnahmen: Um Werbegelder zu erhalten, müsst ihr mindestens 18 Jahre alt sein und Material bereitstellen, das Werbetreibende anspricht. Im Wesentlichen gilt: Je weniger umstritten eure Filme sind, desto wohler fühlen sich YouTube-Vermarkter bei der Platzierung von Werbung und desto mehr Geld werdet ihr verdienen.
  • Einnahmen aus YouTube Premium: Wenn ein YouTube Premium-Abonnent Ihr Video ansieht, erhaltet ihr einen Prozentsatz seines monatlichen Preises. (Dieser ist gut, da er automatisiert ist.)
  • Kanalmitgliedschaften: Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein und mehr als 30.000 Abonnenten haben, um eure Abonnenten Kanalmitgliedschaften anbieten zu können (d. h. eure Follower müssen zustimmen, euch eine zusätzliche Gebühr zu zahlen).
  • Merchandising-Regal: Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein und mindestens 10.000 Abonnenten haben, um Produkte aus dem Merchandising-Regal von YouTube zu verkaufen.
  • Super Chat-Zahlungen: Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein, wenn ihr möchtet, dass eure Zuschauer dafür bezahlen können, dass wurde Wörter während eurer
    Live-Übertragungen in eurem Live-Chats hervorgehoben werden (und in einem Land leben, in dem die Funktion angeboten wird).
(Visited 13 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen