Wordpress Wordpress Plugins

WordPress Admin Themes

Es gibt viele WordPress Templates aber hat jemand von den Admin Templates für WordPress gehört? Anscheinend nicht, denn gerade WordPress-Admin-Themes sind nicht so beliebt, da die meisten Leute glauben, dass sie unnötig sind. Allerdings, wenn man Webdesigner ist und eine WordPress-Site für einen Kunden entwickelt, kann man von der Anpassung der Benutzeroberfläche profitieren. Die meisten standardmäßigen Admin-Themes sind wirklich nicht attraktiv. Zwar sind sie nur für die meisten Benutzer reine Geschmackssache, man könnte diese aber auch schön gestallten. Insbesondere dann, wenn man als Grafikdesigner WordPress Seite für einen Kunden erstellt.
Die Standard-Admin Templates sind unübersichtlich und ohne Geschmack. Die Optik lässt vieles zu wünschen übrig. Auf der einen Seite hat man die Möglichkeit im Adminbereich unter Benutzer > Dein Profil > unter Farbschema verwalten die 4 Farbvarianten auswählen. Es stehen folgende Optionen zur Verfügung: Standard, Hell, Blau, Kaffee, Ektoplasma, Mitternacht, Meer und Sonnenaufgang. Wenn man sich mit CSS auskennt, kann die CSS-Datei ändern und so die Farbpalette so anpassen, wie er möchte. In diesem Artikel stellen wir einige der besten kostenlosen und kostenpflichtigen WordPress-Admin-Themes, die ihr sofort ausprobieren könnt.

WordPress-Admin-Designs können die Breite, den Abstand, den Rand und die Ränder der WordPress-Admin-Benutzeroberfläche ändern. Mit Admin-Themen kann man das Erscheinungsbild verschiedener Elemente wie Schaltflächen, Menüs, Links und sogar Typografie in WordPress-Admin-Bereich gestalten und steuern.

Nachdem wir die Unterschiede behandelt haben, werfen wir einen Blick auf einige einsatzbereite und kostenlose WordPress-Admin-Themes.

Die kostenlosen WordPress Admin Themes

Es gibt eine ganze Reihe an kostnelosen WordPress-Admin-Designs

Blue Admin

Bule Admin Worpdress Plugin

Blue Admin ist ein einfaches minimalistisches Admin-Theme für WordPress. Wie der Name schon sagt, wird Blau als Grundfarbe für die WordPress-Administrationsleiste verwendet. Die Admin-Leiste rechts wird in Weiß geändert, anstatt der Farbe der oberen Leiste zu entsprechen.

Farbschema unter WordPress – Blue Admin
Individuelle Login-Seite WordPress

Wichtige Optionen von Blue Admin

Sauberes und klares Admin-Design.
Zentralisierte Farbschemasammlung.
Anpassung der WordPress-Anmeldeseite.
Kompatibilität mit WordPress Multisite.
Benutzerdefinierte Navigationsmenüs zu Ihrer WordPress-Admin-Leiste (nur kompatibel mit WordPress 3.3 oder höher)
RTL-Unterstützung für Arabisch und andere RTL-Sprachen.

Slate Admin Theme

Slate ist ein sauberes und einfaches Admin-Thema für WordPress. Es verwendet eine dunkelbraune Administrationsleiste mit blauer Farbe für Links, Schaltflächen und Menüs. Slate konzentriert sich darauf, das Schreiben von Inhalten für Blogger zu verbessern, indem eine schlanke Benutzeroberfläche für Administratoren bereitgestellt wird.

Professionelle WordPress Admin Themes

WPShapere

WPShapere Farbpalette unter WordPress

WPShapere WordPress Admin Theme ist ein WordPress-Plugin und ein leistungsstarkes Tool zum Anpassen Ihres WordPress-Administrators. Der WordPress Admin-Bereich wird komplett weiß beschriftet. Mit WPShapere haben Sie die Möglichkeit, Ihren Kunden ein komplett neues Admin-Dashboard mit Ihrem Markennamen anzubieten.

WPShapere verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche zum Verwalten der Farben und Elemente des WordPress-Admin-Themas.

Einige Funktionen von WPShapere

Unbegrenzte Farboptionen + 16 vorgefertigte Pro-Themen.
Man kann ein benutzerdefiniertes Logo für Anmelde- und Dashboard-Seiten hochladen.
Admin-Menüelemente ausblenden, umbenennen und sortieren.
Neu: Berechtigungen Benutzer, die auf alle Menüelemente zugreifen können.
Neu: RTL-Kompatibilität.
Benutzerdefinierte Symbole für Admin-Menüelemente: Dashicons und FontAwesome-Symbole
Benutzerdefiniertes Login-Design.
Verwalten und Erstellen von benutzerdefinierten Dashboard-Widgets.
Verstecke unerwünschte Widgets vom Dashboard.
Verwaltungsleistenelemente verwalten.
Möglichkeit, der Administratorleiste benutzerdefinierte Links hinzuzufügen.
Deaktivieren Sie automatische Hintergrundaktualisierungen.
White-Label-E-Mails.
Netzwerkunterstützung für mehrere Standorte – globale Option / individuelle Blog-Option.
Export und Import von Einstellungen.
Leistungsstarkes und einfach zu bedienendes Optionsfeld.
Fügen Sie benutzerdefinierte CSS-Stile für Anmelde- und Administrationsseiten hinzu.
Auf Kompatibilität mit gängigen Plugins getestet: Kontaktformular 7, Visual Composer, WP Super-Cache, WP Total-Cache, Woocommerce usw.

Fazit

Bei einem WordPress-Design muss man nicht immer das Template für die Vorderseite entwickeln, sondern auch den Admin-Bereich ganz anders und neu gestalten. Man kann das komplette Dashboard bearbeiten um einen eigenes Design einzubinden und eine persönliche Note zu vergeben.

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen