Microsoft

Windows macht eine Zeitreise in die Vergangenheit. Microsoft kündigt Windows 1.0 von 1985 an.

Windows 1.0 hat vor 34 Jahren offiziell debütiert, aber unerwartet kündigt Microsoft es erneut in seinen Profilen in den sozialen Medien an. Was ist los?

Im Moment ist es schwierig zu beantworten, was wirklich los ist. Zweifellos bleibt Windows 1.0 ein Meilenstein in der Geschichte der Betriebssystementwicklung, da es das erste war, das auf der grafischen Multitasking-Oberfläche aufbaute und anderen zeigte, wie es aussehen sollte.

Meiner Meinung nach möchte Microsoft uns auf diese Weise auf ein größeres Update für Windows 10 vorbereiten. Erstens haben wir Namensähnlichkeiten, zweitens möchten die Amerikaner bei der zehnten Rate bleiben und nachfolgende Versionen sollten als Updates behandelt werden. Ich halte diesen Ansatz für sinnvoll. Wir werden jedoch sehen, was uns überraschen wird, wenn das Unternehmen die bevorstehende Veranstaltung mit der revolutionären Premiere 1.0 vergleicht.

Es würde mich nicht wundern, wenn der Redmond-Hersteller eine neue Herangehensweise an das System ankündigen würde. Zunächst möchte ich eine Abonnementvariante vorstellen, die zusammen mit den gesamten Office 365- und OneDrive-Paketen verfügbar ist. Paradoxerweise wäre diese Option von Interesse. Heutzutage sind immer mehr Artikel im Abonnement enthalten, daher klingt das Hinzufügen zu all diesem System wie eine logische Wendung.

Für Verwirrung haben die aktuellen Posts von Microsoft auf Twitter und Instagram gesorgt. In diesen Posts ist ein Video zu sehen, das mit dem Logo des aktuellen Windows 10 beginnt. Dieses Logo entwickelt sich im Laufe des Videos über die Versionen 8, 7, XP, Millenium und 3.x zurück bis zu Windows 1.0.

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen