Windows 10 Windows 7 Windows 8

Windows 10: Windows-Cache löschen mit dem Tool Datenträgerbereinigung

Datenträgerbereinigung Windows 7/8/10

Unter Windows 7,8 und 10 kann man auch Cache löschen. Das geht einfach unter Windows 10 mit Datenträgerbereinigung. Mit der Zeit wird Windows langsamer, es sammeln sich temporäre Dateien, Windows-Update-Protokolldateien, Fehlerberichte oder DirectX-Shadercache. Diese unbenötigten Dateien können mit der Zeit große Speicherkapazitäten belegen bis das System irgendwann mal stirbt. Um das zu vermeiden, bietet Windows ein Tool die Datenträgerbereinigung. Diese startet ihr über die Tastenkombination: Windows + R Taste Ausführen: “cleanmgr
Oder direkt unter Windows-Explorer ein Laufwerk auswählen dan mit der rechten Maustaste die Option Eigenschaften wählen und auf Bereinigen klicken. Die Datenträgerbereinigung wird gestartet.

Datenträgerbereinigung unter Windows 8
Datenträgerbereinigung unter Windows 8
Datenträgerbereinigung unter Windows 8 - Übersicht der Dateien
Datenträgerbereinigung unter Windows 8 – Übersicht der Dateien
 Datenträgerbereinigung unter Windows 8  Weitere Optionen
Datenträgerbereinigung unter Windows 8 Weitere Optionen

Windows 10: Windows-Cache manuell löschen

Damit ihr die Ordner löschen könnt, benötigt ihr Administratorrechte.
Die zu löschenden Ordner findet ihr unter:
C:\Users\\AppData\Local\Temp
C:\Windows\Temp\

Windows 8 oder Windows 10 – versteckte Dateien anzeigen lassen

Dazu öffnet bitte den Windows Explorer oder direkt über die Tastenkobination Windows-Taste + E den Windows-Explorer starten.
Dann einfach unter Ansicht die Option “ausgeblendete Elemente” aktivieren. Nun werden alle unsichtbaren Dateien und Ordner transparent angezeigt.

Windows  7/ 8 / 10 Versteckte Dateien anzeigen lassen
Windows 7/ 8 / 10 Versteckte Dateien anzeigen lassen

Windows 7 – versteckte Dateien anzeigen lassen

Damit euch diese Ordner angezeigt werden, müsst ihr im Windows-Explorer unter Ansicht->Optionen->Ordneroptionen-> Reiter Ansicht-> die Option Versteckte Dateien und Optionen hier die Option: Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen aktivieren und mit übernehmen und ok aktivieren.

Bewerte diesen Artikel
[Total: 0 Average: 0]

Suchanfragen zum Arikel:

  • datenträgerbereinigung windows 10 directx shadercache löschen? oder besser nicht

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen