Search by category:

Werbung*

AVM Fritzbox Fritzbox einrichten

FRITZ!Box – Unbedingt aktualisiert eure Firmwareversion 7.29

AVM FRITZ!Box 5530 Fiber (Glasfasermodem mit 2x2 Wi-Fi 6 (WLAN AX), bis zu 3 GBit/s, 2.5-Gigabit-LAN-Port, geeignet für Deutschland)
AVM FRITZ!Box 5530 Fiber (Glasfasermodem mit 2×2 Wi-Fi 6 (WLAN AX), bis zu 3 GBit/s, 2.5-Gigabit-LAN-Port, geeignet für Deutschland)

Am 15. März 2022 wird es ein Update Seites der Telekom geben, für die FritzOS-Version zwischen 7.25 und 7.28.
Das betrifft alle Haushalten mit einem mit dem Internet verbundenen Fritzbox-Router.
Wer also diese Fritzbox Versionen installiert hat, kann kein Voice-over-IP (VoIP) Gespräche mehr führen.
Das ist nur noch mit der Firmwareversion 7.29 möglich. Der Netzbetreiber rät daher dringend zur Aktualisierung der Version 7.29. vorzunehmen, damit eine uneingeschränkte Nutzung der FRITZ!Box möglich ist.
Mit dem Update soll AVM für mehr Sicherheit für die Telefonie sorgen und die “Interoperabilität bei Nutzung von verschlüsselter Telefonie erhöhen”. Denn mit der FritzOS-Versionen 7.25 bis 7.28 beinhalten einen Fehler. Dadurch ließen sich die Sprachdaten fälschlicherweise unverschlüsselt über das Real-Time Transport Protocol (RTP) an den Provider übertragen Nur die Übermittlung der Zielrufnummer, erfolgte offenbar verschlüsselt per Transport Layer Security (TLS).

Update von meiner FRITZ!Box durchführen?

Eure Fritzbox bietet die Möglichkeit an, Updates automatisch zu installieren, natürlich dann, wenn
diese Funktion aktiviert ist. Dann erfolgt das Update auf die Version 7.29 automatisch.

Für die jenigen, die die automatische Updates nicht aktiviert haben, habt ihr die Möglichkeit
ein Online-Update oder ein manuelles Update durchzuführen.

Fritzbox Online updaten

Meldet euch bei eurer Fritzbox ein, Navigiert dann zu
System. Klickt dann im Menü System auf Update.
Falls an der Stelle das Menü Update nicht vorhanden ist, wurde die FRITZ!Box vom Internetanbieter zur Verfügung
gestellt. Das bedeutet, dass der Anbieter automatisch aktuellen FritzBox Updates installiert.
Für weitere Fragen, nehmt Kontakt zu eurem Anbieter.
Ansonsten könnt ihr auf Neues FRITZ!OS suchen suchen gehen.
Danach auf Update jetzt starten.

Manuelles FRITZ!OS-Update durchführen

Bevor ihr ein manuelles Update eurer FritzBox durchführt, solltet ihr immer
eure Konfiguration absichern. Geht dazu auf System > Sicherung.
Dann könnt ihr jederzeit eine funktionierende Konfiguration wiederherstellen.

FRITZ!OS-Datei herunterladen

Um die aktuelle FritzOS-Datei herunterladen zu können, geht auf https://ftp.avm.de/fritzbox/ und sucht euch euer
Fritzbox Modells aus. Dann geht in den Ordner deutschland bzs. other und geht auf fritz.os.
Schließlich ladet euch die Datei mit der Bezeichnung .image z.B. FRITZ.Box_7490-07.29.image herunter.

Nun habt ihr euch das aktuelle image heruntergeladen, dann meldet bei eurer Fritzbox an.
Geht dann auch System auf Update. Wenn an der Stelle nur die Standardansicht angezeigt wird, müsst ihr
Erweiterte Ansicht aktivieren. Geht dazu auf am rechten oberen Rand der Benutzeroberfläche auf das 3-Punkte-Menü und
Klickt dann auf den An/Aus-Schalter, um die erweiterte Ansicht zu aktivieren.
Klickt dann auf die Schaltfläche Durchsuchen… bzw. Datei auswählen.
Ladet darüber eure heruntergeladene Image-Datei hoch. Klickt danna auf Update starten

(Visited 95 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen