Search by category:

Werbung*

AVM Fritzbox Fritzbox einrichten

FritzBox: So aktiviert ihr den Power-Mode

Eure FritzBox bietet euch eine Vielzahl von Möglichkeiten, euer Internet zu Hause nach euren Bedürfnissen zu gestalten. Eine der weniger bekannten, aber sehr nützlichen Funktionen ist der sogenannte Power-Mode. Dieser Modus kann die Datenraten erhöhen und somit eure Internetgeschwindigkeit deutlich verbessern. Standardmäßig sind FritzBoxen im energiesparenden und umweltfreundlicheren Green-Mode ausgeliefert, insbesondere die Modelle, die ihr von euren Internetanbietern erhaltet. Bei neueren Routern ist jedoch oft der Power-Mode ab Werk aktiviert. Es lohnt sich also, eure Einstellungen zu überprüfen und gegebenenfalls den Power-Mode zu aktivieren.

FritzBox: So aktiviert ihr den Power-Mode
FritzBox: So aktiviert ihr den Power-Mode

So schaltet ihr den Power-Mode ein:

  1. Router-Menü öffnen: Gebt in die Adresszeile eures Browsers fritz.box ein und meldet euch an.
  2. Netzwerkeinstellungen navigieren: Geht im Menü auf „Heimnetz“, klickt auf „Netzwerk“ und dann auf „Netzwerkeinstellungen“.
  3. LAN-Einstellungen anpassen: Unter den LAN-Einstellungen findet ihr die verschiedenen LAN-Ports. Hier könnt ihr von Green Mode auf Power Mode umstellen.

Durch die Aktivierung des Power-Modes erhöht sich die Datenrate von 100 MBit/s (Green Mode) auf bis zu 1 GBit/s (Power Mode), was den Datentransfer um den Faktor 10 steigern kann. Beachtet jedoch, dass diese Einstellung nur Auswirkungen auf Geräte hat, die per LAN-Kabel verbunden sind, und nicht auf euer WLAN.

Für wen ist der Power-Mode geeignet?

Der Power-Mode ist besonders für diejenigen unter euch interessant, die große Datenmengen übertragen möchten, wie zum Beispiel bei einem 4K-Videostream. Allerdings kann die Aktivierung des Power-Modes zu einem höheren Stromverbrauch führen. Wer also Wert auf Energieeffizienz legt und mit den Standardgeschwindigkeiten zufrieden ist, kann die FritzBox auch im Green Mode betreiben.

Lesetipp:  AVM: Fritzbox 7490 vs 7590 im Vergleich

Fast alle FritzBox-Modelle unterstützen mittlerweile Gigabit-LAN, aber vergewissert euch, dass auch eure Endgeräte über eine entsprechende Giga-LAN-Buchse verfügen, um den Power-Mode effektiv nutzen zu können.

Mit dieser Anleitung könnt ihr den Power-Mode eurer FritzBox aktivieren und so das Maximum aus eurem Heimnetzwerk herausholen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen
(Visited 16 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Post Comment