Search by category:
Hardware

Die 3 besten CPUs für Spiele

Die besten CPUs für Spiele gibt es in allen Formen und Größen. Von AMD Ryzen Chips bis hin zu Intel Core Prozessoren.

Ihr müsst auch eure andere Hardware berücksichtigen, um sicherzustellen, dass sie kompatibel ist. Während Gaming-CPUs oft als teurere Produkte bezeichnet werden, gibt es viele anständige Mittel- und Hochleistungs-CPUs für Spiele zu einem vernünftigen Preis.

Hier sind die besten 3 CPUs für Spiele, die heute erhältlich sind.

1. Platz AMD Ryzen 9 5950X Box

Der AMD Ryzen 9 5950X ist eine Hochleistungs-CPU, die kompromisslose Geschwindigkeiten zu einem vernünftigen Preis liefert. Obwohl sie zweifellos teurer ist als einige Mittelklasse-Prozessoren, verfügt diese Gaming-CPU über 16 Kerne und 32 Threads, die mit Hardware der HEDT-Klasse ohne den zusätzlichen Preis mithalten können.

Der AMD Ryzen 9 5950X ist mit allen Mainboards der AMD 500er Serie kompatibel. Ihr müsst ein BIOS-Update durchführen, aber der Vorgang ist relativ einfach. Mit der AMD Ryzen Master Utility-Software könnt ihr die Temperaturen, Geschwindigkeiten, Kernspannungen und vieles mehr Ihrer CPU im Auge behalten.

Wenn euer High-End-Gaming-PC dafür bereit ist, könnt ihr den AMD Ryzen 9 5950X übertakten. Es wird jedoch kein Kühler mitgeliefert, daher wird empfohlen, ein Flüssigkeitskühlsystem zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Temperaturen euers PCs innerhalb des zulässigen Bereichs bleiben.

Hauptmerkmale von AMD Ryzen 9 5950X Box

  • 72 MB Cache
  • Unterstützt 3D-Rendering
  • Kompatibel mit jedem Mainboard der AMD 500-Serie

Spezifikation

  • Marke: AMD
  • CPU-Modell: Ryzen 9
  • CPU-Geschwindigkeit: 4,9 GHz
  • CPU-Sockel: Sockel AM4
  • Kerne: 16
  • Cache-Größe: 32
  • PCIe 4.0-Unterstützung: Ja

Vorteile

  • Übertaktbar
  • Energieeffizient
  • PCIe Gen 4.0

Nachteile

  • Benötigt starke Kühlung
AMD Ryzen 9 5950X Box
  • # der CPU-Kerne: 16, # der Gewinde: 32, Basisuhr: 3,4 GHz, maximale Boost-Takt: bis zu 4,9 GHz, Gesamt-L2-Cache: 8 MB, Gesamt-L3-Cache: 64 MB.
  • Sockel AM4, Systemspeicher-Spezifikation: bis zu 3200 MHz, Systemspeichertyp: DDR4
  • AMD StoreMI-Technologie: Eine schnelle und einfache Möglichkeit, den Speicher in einem Desktop-PC mit einem AMD Ryzen Prozessor zu erweitern und zu beschleunigen.
  • AMD Ryzen Master Utility: Das einfache und leistungsstarke Overclocking Utility für AMD Ryzen Prozessoren.
  • AMD Ryzen VR-Ready Premium: Für bestmögliche VR-Erlebnisse bietet AMD ausgewählte Ryzen VR-Ready Premium Prozessoren.

2. Intel Core I9-10900K

Der Intel Core i9-10900K ist ein passender AMD-Konkurrent für alle, die lieber bei Intel bleiben. Intel-basierte Systeme finden diesen CPU-Overkill wahrscheinlich für das, was benötigt wird, aber es ist sicherlich eine gute Wahl, wenn ihr ein Gamer oder Content-Ersteller seid, der die Gewissheit einer leistungsstarken Verarbeitung möchte.

Obwohl es sich um eine Mainstream-CPU handelt, bietet der Intel Core i9-10900K 10 Kerne und kann 5,3 GHz erreichen, was ihn ideal für Spiele macht. Sie benötigen ein Z490-Motherboard, um diesen Chip und eine anständige Kühlung zu unterstützen, da es ziemlich leistungsstark ist. Da diese Gaming-CPU Übertaktungspotenzial hat, möchtet ihr vielleicht sogar in ein kräftigeres Netzteil investieren, um sicherzustellen, dass euer PC mit den Belastungen fertig wird.

Obwohl er AMD-Chips nicht gewachsen ist, ist der Intel Core i9-10900K ein würdiger Konkurrent. Es liegt gut in der mittleren Preisklasse, was es für diejenigen erschwinglich macht, die sich nicht von Intel entfernen möchten.

Hauptmerkmale von Intel Core I9-10900K

  • Bis zu 5,3 GHz Geschwindigkeiten mit Intel Turbo Boost Max
  • Kompatibel mit Motherboards der 400er Serie
  • Geeignet für Spiele und Inhaltserstellung

Spezifikation

  • Marke: Intel
  • CPU-Modell: Core i9
  • CPU-Geschwindigkeit: 3,7 GHz
  • CPU-Sockel: Sockel LGA 1200
  • Kerne: 10
  • Cache-Größe: 20
  • PCIe 4.0-Unterstützung: Nein

Vorteile

  • Hochleistungs-Gaming
  • Übertaktbar
  • Super für Kreative

Nachteile

  • Verwendet ältere Comet-Lake-Architektur
Intel Core i9-10900K Desktop-Prozessor, 10 Kerne bis zu 5,3 GHz, entsperrt, LGA1200 (Intel 400 Series Chipsatz) 125 W
  • 10 Kerne / 20 Gewinde
  • Sockeltyp LGA 1200
  • Bis zu 5 3 GHz entsperrt
  • Kompatibel mit Intel 400 Series Chipsatz-basierten Motherboards
  • Intel Turbo Boost Max Technologie 3 0 Unterstützung

3. Platz Intel Core I5-11400

Der Intel Core i5-11400 ist eine der besten Budget-Gaming-CPUs auf dem Markt. Im Vergleich zu AMDs Einstiegsmodell Ryzen 5 3600 schlägt dieser Intel-Chip die Konkurrenz. Es bietet eine willkommene Balance zwischen Leistung und Wert und produziert leistungsstarke Single-Thread-Arbeiten.

Im Lieferumfang des Intel Core i5-11400 ist ein gebündelter Kühler enthalten. Während es für die Anwendungsleistung ausreichend wäre, benötigen Gaming-Enthusiasten einen besseren Kühler, um sicherzustellen, dass die Temperatur des Systems das Maximum nicht überschreitet und die Leistung beeinträchtigt.

Der Intel Core i5-11400 unterstützt die Speicherübertaktung und ist somit eine günstige Alternative für Bastler.

Hauptmerkmale von Intel Core I5-11400

Intel Turbo-Boost-Technologie
Kompatibel mit den meisten Motherboards der 400er und 500er Serie
12M Intel Smart-Cache

Spezifikation

  • Marke: Intel
  • CPU-Modell: Core i5
  • CPU-Geschwindigkeit: 2,6 GHz
  • CPU-Sockel: Sockel LGA 1200
  • Kerne: 6
  • Cache-Größe: 12
  • PCIe 4.0-Unterstützung: Ja

Vorteile

  • Tolle Spieleleistung
  • Inklusive Kühler
  • Speicherübertaktung

Nachteile

  • Gaming-Enthusiasten benötigen einen besseren Kühler
Angebot
Intel Core i5-11400 11. Generation Desktop Prozessor (Basistakt: 2.6GHz Tuboboost: 4.4GHz, 6 Kerne, LGA1200) BX8070811400
  • Intel 500 Series Chipset
  • Basistakt: 2.6GHz, Tuboboost: 4.4GHz
  • LGA1200
  • 6 Kerne
  • 11. Generation

Titelbild: Bild von Bruno /Germany auf Pixabay

(Visited 9 times, 1 visits today)
webgo.de

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen