Search by category:

Werbung*

Hardware

7 Tipps bei Auswahl des besten Motherboards 2024

ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero Gaming Mainboard // Bild Amazon

Ein Motherboard ist das Rückgrat eures Computers, das entscheidende Verbindungen zwischen CPU, Speichermodulen, Festplatten und Erweiterungskarten herstellt. Die Auswahl eines geeigneten besten Motherboards kann überwältigend erscheinen, doch indem ihr einige Schlüsselfaktoren berücksichtigt, könnt Ihr eine fundierte Entscheidung treffen, die euren Bedürfnissen entspricht. Bei der Zusammenstellung eines neuen PCs oder der Aufrüstung eines bestehenden Systems spielt die Wahl des richtigen Motherboards eine entscheidende Rolle. Es dient als zentrale Schaltstelle, die alle anderen Komponenten Eures Computers miteinander verbindet. Hier sind die wichtigsten Überlegungen und Beispiele, um Euch bei der Entscheidung zu unterstützen. Hier sind die sieben wichtigsten Überlegungen:

Top 5 besten Motherboards für Intel oder AMD

1. Kosten

Motherboards gibt es in einem breiten Preisspektrum, das sich nach Ausstattung und Leistung richtet. Beispielsweise könnt Ihr ein Basis-Motherboard wie das ASUS Prime B560M-A für unter 100 € finden, das für einfache Büroanwendungen oder Home-Entertainment-Systeme ausreichend ist. Für anspruchsvollere Aufgaben, wie Gaming oder Videobearbeitung, bietet das MSI MEG Z490 Godlike für rund 750 € erweiterte Funktionen und bessere Leistung.

2. CPU und CPU-Sockel

Euer Prozessor bestimmt, welches Motherboard Ihr wählen solltet. Intel und AMD sind die führenden Hersteller, wobei jeder seine eigenen Sockeltypen hat. Für einen Intel Core i9-11900K benötigt Ihr beispielsweise ein Motherboard mit einem LGA 1200 Sockel, wie das Gigabyte Z590 AORUS Master. AMD-Nutzer, die sich für einen Ryzen 9 5900X entscheiden, sollten nach Motherboards mit einem AM4 Sockel Ausschau halten, wie das ASUS ROG Strix X570-E Gaming.

3. Formfaktor und Gehäuse

Der Formfaktor bestimmt, wie groß das Motherboard ist und wie gut es in Euer Gehäuse passt. ATX-Motherboards wie das ASUS TUF Gaming X570-Plus passen in die meisten Standardgehäuse, bieten viele Erweiterungsslots und gute Kühlungsoptionen. Wer einen kompakteren PC bauen möchte, könnte das MSI MPG B550I Gaming Edge WiFi im Mini-ITX-Format wählen, das sich ideal für kleine Formfaktor-Gehäuse eignet.

4. Erweiterungsports

Die Anzahl und Art der Erweiterungsports auf einem Motherboard bestimmt, welche und wie viele zusätzliche Karten Ihr installieren könnt. Das ASUS ROG Maximus XIII Hero bietet beispielsweise mehrere PCIe 4.0 x16 Slots für Grafikkarten und PCIe 4.0 x1 Slots für andere Erweiterungskarten.

5. Integrierte Anschlüsse

Überlegt, welche externen Geräte Ihr anschließen möchtet. Motherboards wie das Gigabyte B450 AORUS Pro Wi-Fi bieten eine Vielzahl von Anschlüssen, darunter USB-A, USB-C, HDMI, und sogar integriertes Wi-Fi und Bluetooth, was separate Erweiterungskarten überflüssig macht.

6. RAM (Speicher)

Das Corsair Vengeance LPX ist ein Beispiel für hochwertigen RAM, der mit vielen Motherboards kompatibel ist. Stellt sicher, dass das von Euch gewählte Motherboard genügend RAM-Slots hat und die maximale RAM-Kapazität Euren Anforderungen entspricht. Das MSI MAG B560 Tomahawk WiFi unterstützt beispielsweise bis zu 128 GB DDR4-RAM.

7. Zusätzliche Features

Einige Motherboards bieten spezielle Features, die für bestimmte Anwender interessant sein können. Das ASUS ROG Strix Z590-E Gaming WiFi beispielsweise bietet hervorragende Übertaktungsmöglichkeiten und integrierte Kühlungslösungen, die besonders für Gamer und Enthusiasten von Vorteil sind.

Hier einige beste Mainboards für Intel oder AMD

Welches ist das beste Mainboard für Intel Core i9?

Für den Intel Core i9, insbesondere das Modell i9-13900K, empfehlen Experten Mainboards mit dem Intel Z790 Chipsatz, um die leistungsstarken Fähigkeiten des Prozessors voll auszuschöpfen. Unter den Top-Empfehlungen für 2024 sind das GIGABYTE Z790 AORUS Elite AX und das ASUS ROG Maximus Z790 Hero. Das GIGABYTE Modell wird für sein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis gelobt, inklusive eines 16+1+2 VRM-Systems, Wärmeabschirmung für M.2-Slots und Wi-Fi 6E. Es bietet eine hervorragende Balance aus Design, Funktionen und Leistung. Das ASUS ROG Maximus Z790 Hero, ein Premium-Mainboard, besticht durch sein 20+1 Power-Phase-System und robuste Kühlungs- und Overclocking-Funktionen, die es zu einem Traum für Enthusiasten machen. Beide Mainboards sind ideal für High-End-Gaming und produktive Aufgaben, indem sie starke Single- und Multicore-Leistung mit fortgeschrittener Kühlung und Überclocking-Fähigkeiten kombinieren.

Welches ist das beste Mainboard für Ryzen 7 5800x3d?

Für den AMD Ryzen 7 5800X3D, einen Prozessor, der für seine Effizienz und Leistungsfähigkeit bekannt ist, ist die Wahl des richtigen Mainboards entscheidend, um das volle Potenzial auszuschöpfen. Empfehlungen aus verschiedenen Quellen legen nahe, dass hochwertige Mainboards mit robusten Spannungsreglermodulen (VRMs) und umfassender Unterstützung für die neuesten Technologien am besten geeignet sind.

Lesetipp:  Thermaltake kündigt Riing Trio 14 RGB Kühlerlüfter TT Premium Model an

Modelle wie das Asus ROG Crosshair VIII Dark Hero X570 und das Gigabyte X570S AORUS Master werden oft hervorgehoben. Diese Mainboards bieten nicht nur ausgezeichnete VRMs, sondern auch umfangreiche Funktionen wie Unterstützung für DDR4-Speicher, mehrere PCIe 4.0 Slots und umfangreiche Anschlussmöglichkeiten, die für eine optimale Nutzung des Ryzen 7 5800X3D unerlässlich sind. Darüber hinaus bieten sie auch fortschrittliche Kühlungslösungen, die für die Aufrechterhaltung der Leistung unter Last entscheidend sind, sowie Anpassungsoptionen über BIOS-Updates, um mit den neuesten CPU-Iterationen kompatibel zu bleiben.

Diese Mainboards sind daher hervorragende Optionen für Enthusiasten, die den Ryzen 7 5800X3D in ihr System integrieren möchten, sei es für anspruchsvolles Gaming, Content Creation oder andere rechenintensive Anwendungen.

Welches ist das beste Mainboard für ryzen 7 7800x3d?

Für den AMD Ryzen 7 7800X3D, einen Prozessor, der besonders in der Gaming-Community für seine beeindruckende Leistung bekannt ist, gibt es eine Reihe von Mainboards, die als ideale Partner gelten. Zu den Top-Empfehlungen gehört das ASUS TUF Gaming B650-PLUS WiFi, das als bestes Gesamtpaket für den Ryzen 7 7800X3D hervorgehoben wird. Es bietet eine ausgewogene Leistung zu einem erschwinglichen Preis und solide Erweiterungsoptionen. Für High-End-Ansprüche wird das MSI MAG B650 TOMAHAWK WiFi empfohlen, das durch sein VRM, Kühlung, Speicher- und USB-Port-Angebot glänzt. Das ASUS ROG Strix B650-A Gaming wird als beste Option für Liebhaber von weißen Builds gepriesen, während das Gigabyte B650 AORUS Elite AX als das Mainboard mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis gilt. Für Mini-ITX-Enthusiasten ist das ASRock B650E PG-ITX WiFi die Top-Wahl, und das Gigabyte X670E AORUS Master wird für seine außergewöhnlichen Übertaktungsmöglichkeiten empfohlen. Diese Auswahl an Mainboards deckt ein breites Spektrum an Bedürfnissen und Budgets ab, was sicherstellt, dass jeder, der auf den Ryzen 7 7800X3D aufrüsten möchte, die perfekte Basis für sein System findet.

Welches ist das beste Mainboard für Gaming?

Das beste Mainboard für Gaming bildet die Grundlage für deinen zukünftigen PC und hat entscheidenden Einfluss darauf, was dein Gaming-PC kann und was nicht. Für AMD-Nutzer empfiehlt sich beispielsweise das Gigabyte X670 Aorus Elite AX als eine ausgezeichnete Wahl für Ryzen 7000-Serien Prozessoren, das eine gute Balance zwischen Preis und Leistung bietet, sowie solide VRM und zahlreiche USB-Ports. Für Intel-Gamer ist das MSI MAG Z790 Tomahawk WiFi eine hervorragende Option, die nicht nur aktuelle 12., 13., und mit einem BIOS-Update auch 14. Gen CPUs unterstützt, sondern auch durch eine ausgezeichnete Spannungsregelung und eine Fülle von SSD-Slots und USB-Anschlüssen besticht. Beide Mainboards sind darauf ausgelegt, mehrere CPU- und GPU-Generationen zu überdauern, wobei du je nach deinem Gehäuse, deiner Überclocking-Ambition und dem Bedarf an High-Performance RAM oder zahlreichen USB-Ports, Bluetooth und Wi-Fi deine Wahl anpassen solltest.

Top 5 der besten Gaming Mainboards in 2024

# Vorschau Produkt
1 MSI MPG B550 Gaming Plus (ATX AMD AM4 DDR4 M.2 USB 3.2 Gen 2 HDMI ATX Gaming Motherboard AMD Ryzen 5000 Prozessoren MSI MPG B550 Gaming Plus (ATX AMD AM4 DDR4 M.2 USB 3.2 Gen 2 HDMI ATX Gaming Motherboard AMD Ryzen...
2 Gigabyte B550 GAMING X V2 ATX Motherboard for AMD AM4 CPUs Gigabyte B550 GAMING X V2 ATX Motherboard for AMD AM4 CPUs
3 ASUS ROG Strix B550-F Gaming WI-FI II Mainboard Sockel AMD AM4 (AMD B550, ATX, PCIe 4.0, WiFi 6E, SATA 6Gbit/s, USB 3.2 Gen 2, Aura Sync, Two-Way AI Noise Cancelation) ASUS ROG Strix B550-F Gaming WI-FI II Mainboard Sockel AMD AM4 (AMD B550, ATX, PCIe 4.0, WiFi 6E,...
4 ASUS TUF GAMING B650-PLUS Mainboard Sockel AMD AM5 (Ryzen 7000, ATX, PCIe 5.0, DDR5-Speicher, 14 Power Stages, USB 3.2 Gen 2x2 Typ-C, 2.5G Ethernet, Aura Sync) ASUS TUF GAMING B650-PLUS Mainboard Sockel AMD AM5 (Ryzen 7000, ATX, PCIe 5.0, DDR5-Speicher, 14...
5 ASUS TUF Gaming B550M-PLUS WiFi II Mainboard Sockel Ryzen AM4 (AMD B550, mATX, PCIe 4.0, dual M.2, WiFi6, SATA 6Gbit/s, Aura Sync) ASUS TUF Gaming B550M-PLUS WiFi II Mainboard Sockel Ryzen AM4 (AMD B550, mATX, PCIe 4.0, dual M.2,...
Lesetipp:  Top 3 Grafikkarten für Gaming 2022

Erweiterte Betrachtung aktueller Motherboards

Chipsatz und Kompatibilität

Der Chipsatz eines Mainboards ist entscheidend für die Kompatibilität mit CPU, RAM und Erweiterungskarten. AMD-Chipsätze beginnen typischerweise mit A, B oder X (E), während Intel-Chipsätze mit H, B oder Z gekennzeichnet sind. Ein aktuelles Beispiel ist das ASUS ROG STRIX B650E-E für AMD-Prozessoren, das den B650E-Chipsatz verwendet und PCIe 5.0 für Grafikkarten sowie NVMe-Steckplätze unterstützt.

RAM-Unterstützung: DDR4 vs. DDR5

Die Unterstützung für DDR5-RAM ist bei neueren Mainboards üblich, wobei einige Intel-Modelle noch die Wahl zwischen DDR4 und DDR5 bieten. Beispielsweise ermöglicht das ASUS ROG STRIX B650E-E den Einbau von bis zu 192 Gigabyte DDR5-RAM mit Taktfrequenzen bis zu 6.400 Megahertz, was für anspruchsvolle Anwendungen und Spiele entscheidend ist.

Prozessorsockel: AMD vs. Intel

Die Wahl des Prozessorsockels ist eine grundlegende Entscheidung. AMD nutzt AM-Sockel, während Intel LGA-Sockel verwendet. Es ist wichtig, schon vor dem Kauf festzulegen, welchen Prozessor Ihr verwenden möchtet, da dies die Mainboard-Auswahl direkt beeinflusst.

PCI-Express-Slots und Speicheroptionen

Aktuelle Mainboards bieten PCI-Express-Slots der Version 4.0 oder sogar 5.0, um die Nutzung neuester Grafikkarten und Erweiterungskarten zu ermöglichen. Das ASUS ROG STRIX B650E-E bietet beispielsweise drei PCIe 5.0-Schnittstellen für höchste Datenübertragungsraten.

NVMe und SATA

Für Hochgeschwindigkeitsdatenspeicherung bieten moderne Mainboards NVMe- und SATA-Anschlüsse. Achtet auf die Anzahl der verfügbaren Slots, besonders wenn Ihr mehrere schnelle NVMe-M.2-Festplatten verwenden möchtet.

Beispiele aktueller Mainboards

  • ASUS ROG STRIX B650E-E: Ein Top-Modell für AMD mit WiFi, Bluetooth, Aura-Sync-RGB-Beleuchtung und bis zu 192 Gigabyte DDR5-RAM.
  • ASUS PRIME X670-P: Eine leistungsstarke Option für AMD ohne WLAN und Bluetooth, unterstützt bis zu 192 Gigabyte RAM und PCIe 4.0.
  • MSI MAG B550 TOMAHAWK: Ideal für AMD-Hardware der letzten Generation mit AM4-Sockel, WiFi6 und Bluetooth 5.2 Unterstützung.
  • ASUS ROG Strix Z790-F: Ein Spitzenmodell für Intel mit Z790-Chipsatz, unterstützt DDR5-RAM und bietet WiFi6 sowie Bluetooth 5.3.
  • ASUS Prime Z790-P CSM: Eine High-End-Option für Intel ohne WLAN und Bluetooth, mit Unterstützung für Raptor-Lake-Prozessoren und bis zu 128 Gigabyte DDR5-RAM.

Diese Beispiele unterstreichen die Vielfalt und Spezifikationen aktueller Motherboards und dienen als Orientierungshilfe für die Auswahl eines Mainboards, das Eure Bedürfnisse erfüllt und zukunftssichere Technologien bietet.

Fazit

Die Auswahl des richtigen Motherboards ist eine entscheidende Entscheidung beim Bau eines PCs. Indem Ihr Eure Bedürfnisse genau definiert und die oben genannten Faktoren berücksichtigt, könnt Ihr eine fundierte Wahl treffen, die den Grundstein für ein leistungsstarkes und zukunftssicheres System legt.

(Visited 13 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Post Comment