Search by category:

Werbung*

USB

USB-Root-Hub – Was ist das?

Ein USB-Root-Hub ist ein wesentlicher Bestandteil in jedem Computer, der für die Steuerung aller USB-Anschlüsse zuständig ist. Er befindet sich direkt auf dem Mainboard und besteht aus einem Steuerchip. Der USB-Root-Hub ermöglicht es, dass an einem Computer bis zu 127 USB-Geräte angeschlossen und verwaltet werden können. Um eine solch hohe Anzahl von Geräten anzuschließen, werden häufig externe USB-Hubs als Verteiler genutzt.

Die USB-Root-Hubs sind nicht als physische Geräte im Computer vorhanden, sondern eher als ein Bereich im Steuerchip auf dem Mainboard zu verstehen. Sie werden von Treibern gesteuert, die normalerweise schon im Betriebssystem integriert sind oder die mit dem Mainboard geliefert werden. Als Benutzer habt ihr normalerweise nichts mit den USB-Root-Hubs direkt zu tun, da sie Teil der internen Architektur des Betriebssystems sind und die USB-Anschlüsse einfach so genutzt werden können, wie ihr es gewohnt seid.

Je nach Ausführung des Mainboards kann es auch mehrere USB-Root-Hubs geben. Die USB-Anschlüsse können entweder direkt an der Rückseite des Computers oder intern auf dem Mainboard vorhanden sein, wobei interne Verbindungen meist über ein Kabel zu den von vorne am PC-Gehäuse zugänglichen USB-Anschlüssen geführt werden.

Bild von InspiredImages auf Pixabay

(Visited 13 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Post Comment