Search by category:

Werbung*

Google Chrome Mozilla Firefox Tutorial

Browserverlauf anzeigen – Den Internetverlauf in jedem Browser anzeigen lassen

Verlauf anzeigen: Wie kann ich auf den Verlauf meines Internetbrowsers zugreifen?

Alle gängigen Browser verfügen jetzt über Funktionen, mit denen ihr euren Such- und Zielverlauf schnell und einfach
überprüfen können, einschließlich Firefox, Safari, Edge und Chrome. Da der Browserverlauf jedoch auf zahlreichen
Geräten gespeichert wird, gibt es eine Vielzahl von Methoden, um ihn anzuzeigen. Wählt zunächst euer ausgewähltes
Gerät aus der Liste unten aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Computer (Desktop oder Laptop)
Ihr könnt mit einer schnellen Tastenkombination auf euren Browser-Verlauf zugreifen, egal ob ihr Windows, Linux oder macOS verwendet.

Mit der Tastenkombination Strg + H für Windows- und Linux-Benutzer oder mit Befehl + Umschalt + H für Mac-Benutzer

Wenn ihr eine dieser Tastenkombinationen drückt, sollte ein Verlaufsbereich ähnlich dem folgenden angezeigt werden.
In der folgenden Momentaufnahme wird Google Chrome verwendet, um den Browserverlauf anzuzeigen.

Surfen ohne Spuren zu hinterlassen

Im privaten Modus wird kein Verlauf gespeichert: Mozilla Firefox, Microsoft Edge, Google Chrome, Opera, Vivaldi und andere Chromium-Varianten wie Microsoft Edge Chromium unterstützen auch das >Inkognito-Browsen. Cookies, Passwörter, Suchanfragen, Cache-Daten und Verlauf werden in diesem Modus nicht gespeichert. In Google Chrome ist diese Funktion als Inkognito-Modus bekannt; in Firefox ist es als privates Surfen bekannt; und in Microsoft Edge und Internet Explorer wird es als InPrivate-Fenster bezeichnet.

  • Google Chrome – Inkognitofenster aufmachen: Tastenkombination: Strg + Umschalttaste + N
  • Mozilla Firefox – Neues Privates Fenster öffnen: Tastenkombination: Strg + Umschalttaste + P
  • Microsoft Edge – Neues InPrivate Fenster öffnen: Tastenkombination: Strg + Umschalttaste + N
  • Opera – Neuer privater Tab oder Neues privates Fenster öffnen : Tastenkombination Steuerung + Umschalt + N
Google Chrome – Inkognitofenster aufmachen: Tastenkombination: Strg + Umschalttaste + N
Mozilla Firefox – Neues Privates Fenster öffnen: Tastenkombination: Strg + Umschalttaste + P
Microsoft Edge – Neues InPrivate Fenster öffnen: Tastenkombination: Strg + Umschalttaste + N

Google Chrome auf einem Android-Telefon oder -Tablet – Verlauf aufrufen

Die folgenden Anweisungen können von Benutzern von Google Chrome auf eigenen Android-Telefon oder -Tablet verwendet werden, um auf eigenen Verlauf zuzugreifen.

Öffnet den Google Chrome-Browser auf dem Computer.
Tippt auf das Chrome-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
Wählt Verlauf aus dem Dropdown-Menü, das angezeigt wird.
Der Verlauf eures Geräts wird auf der ersten angezeigten Seite angezeigt.

Safari auf einem iPhone oder iPad den Verlauf anzeigen

Die folgenden Schritte können von Benutzern befolgt werden, die Safari für iOS auf ihrem iPhone oder iPad verwenden, um auf den Verlauf zuzugreifen.

(Visited 60 times, 1 visits today)

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen