Search by category:

Werbung*

IT-Sicherheit Sicherheitslücke

Windows 11: Beim Öffnen von Google Chrome oder anderer Apps meldet Windows 11 oder 10: Win32/Hive.ZY entdeckt

Beim Öffnen von Google Chrome oder anderer Apps meldet Windows 11 oder 10: Win32/Hive.ZY entdeckt
Image by Werner Moser from Pixabay

Bekommt ihr auch die Meldung beim Öffnen von Google Chrome oder anderer Apps die Meldung, dass Win32/Hive.ZY entdeckt wurde? Um das Problem zu lösen, reicht nur ein Microsoft Defender Update:

Microsoft Defender – Problem gelöst

Dies ist ein Fehlalarm, und euer Gerät wird fälschlicherweise als infiziert identifiziert,
obwohl Microsoft Defender diese Erkennungen regelmäßig anzeigt, wenn auf Anwendungen zugegriffen wird.

Seitdem hat Microsoft zwei weitere Upgrades seiner Microsoft Defender-Sicherheitsintelligenz veröffentlicht, von denen das neueste 1.373.1518.0 ist.

In von BleepingComputer durchgeführten Tests zeigt dieses Signatur-Update keine Win32/Hive.ZY-Erkennungen; Nichtsdestotrotz behaupten einige Benutzer, immer noch falsch positive Ergebnisse zu erhalten.

Windows-Benutzer können im Startmenü nach Windows-Sicherheit suchen und diese starten, Viren- und Bedrohungsschutz auswählen und dann unter Viren- und Bedrohungsschutz-Updates auf Nach Updates suchen klicken, um nach neuen Security Intelligence-Updates zu suchen.

Die Benutzer sollten Microsoft Defender aktualisieren. Bei denen, die automatischen Updates von Microsoft Defender verwenden, müssen keine weiteren Maßnahmen ergreifen. Sagte ein Microsoft-Vertreter.

(Visited 47 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
Lesetipp:  Windows August Patch Day: Secure-Boot-Update verursacht den Fehler 0x800f0922 sowie weitere Probleme
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Post Comment