Ratgeber Suchmaschinen Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Suchmaschinenoptimierung für DuckDuckGo

Die Suchmaschine DuckDuckGo gewinnt immer mehr an Bedeutung. Anfang des Jahres meldete die auf datenschutz pokusietre Suchmaschine, dass sie im Jah 2018 9 Milliarden Suchanfragen übertroffen hat. Laut Statistiken befindet sich die DDG auf dem 4. Platz unter den Suchmaschinen nach Google & Co. Das kann eine gute Einstiegsoption für die ganzen SEOs werden. Dann wiir das Thema der Suchmaschinenoptimierung für DuckDuckGo immer interessanter.

Suchmaschinenoptimierung für DuckDuckGo

Backlinks alles Suchmaschinen lieben sie

In dem Hilfeberiech von DuckDuckGo findet man einige Hinweise zum Ranking. Wie alle Suchmaschinen, ist auch DDG auf hochwertige Links fokussiert. Es geht dabei mehr um die Qualität statt Quantität der Links. Man solte sich damit beschäftigen wenige hochqualitative Backlinks zu bekommen, anstatt vieler von minderer Qualität. Doch wie bekommt man gute hochwertige Links? Möglichkeiten gibt es viele Qualitäts-Content, auf den hochqualitative Seiten gerne verweisen. Die offizielle Community-Plattform erklärt es so auf DuckDuckGo:

Das Ranking ist aufgrund der verschiedenen Faktoren (und die sich häufig ändern) ein wenig undurchschaubar und auf Einzelabfragebasis schwer zu unterscheiden / zu kommunizieren. Dennoch ist der beste Weg, um gute Rankings (in so ziemlich allen Suchmaschinen) zu erhalten, Links von hochwertigen Websites wie Wikipedia.

Lokale Suche Optimierung

Die Local-SEO-Optimierung bei DuckDuckGo ist noch weit entfernt, denn DDG schätzt anhand der IP-Adresse ungefähr ab, wo sich der jeweilige User befinden kann. Somit können die genauen lokalen Suchergebnisse nicht dargestellt werden wie bei Google. Damit das allerdings möglich ist, müssen die Nutzer ihre Suchanfragen genauer spezifizieren wenn die auf der Suche nach einem „Zahnarzt in ihrer Nähe suchen“. Dazu müssen sie ihren Standort wie: Straßennamen, Stadtteile, Nachbarschaften und andere Regionen genauer eingeben und eingrenzen.Die Webseitenbesitzer sollten sich dieses zu Herzen nehmen und bei SEO-Optimierung daran denken lokalen Keywords an wichtigen Stellen einer Webseite einzubauen. Das kann beispielsweise die genaue Adresse der Praxis samt Anfahrtsbeschreibung sein. Das könnte dich auch interessieren: Lokales SEO – Checkliste

DuckDuckGo verfolgt ihre Nutzer nicht. Im Gegenteil zu Google, weiß DDG nicht wo man genau wohnt.

DuckDuckGo verwendet bei Ihrer Ortung von Benutzer die GeoIP-Suche, was bedeutet, dass sie ungefähr auf der Grundlage der Benutzer-IP-Adresse bestimmen kann, wo er sich befindet. Es funktioniert wie folgt: Wenn man nach einer Dienstleistung sucht z.B. “Reifen wechseln in meiner Nähe” erhält man als Suchergebnis Geschäfte, die näher an der Mitte des GeoIP-Ergebnisses liegen als an dem tatsächlichen physischen Standort. DuckDuckGo weiß nicht, auf welcher Ecke man sich gerade befindet, liefert aber einige Hinweise.

Der Nachteil ist, dass die lokalen Suchergebnisse mit DuckDuckGo nicht so genau bestimmt werden können, wie mit Google.

Wie kann man die Lokale Suche verbessern? Man sollte sich an die Nutzer anpassen, die bei DuckDuckGo eher suchen.
Da die Suchmaschine den genauen Standort nicht ermitteln kann, muss der Benutzer DuckDuckGo mitteilen, wo er sich befindet.

SEO für Yahoo, Bing & Co.

Da DuckDuckGo auf die Quellen anderer Suchmaschinen zugreift, sollte an auch die Suchmaschinenoptimierung für Yahoo und Bing nicht aus den Augen verlieren. Die Suchmaschine greift auf eigenen Crawler (Duckduckbot), die Datenbanken von Bing, Yahoo und Yandex sowie Crowdsourcing-Seiten wie Wikipedia. Bing liegt mehr Wert auf Keywords, die sich im Title- und Meta-Tag befinden sowie verstärkt auf die Social Signals.

Aktueller Marktanteil an Suchmaschinen in Deutschland

Aktueller Marktanteil an Suchmaschinen in Deutschland
Aktueller Marktanteil an Suchmaschinen in Deutschland

Quelle: statcounter.com

Warum sollte man DuckDuckGo nutzen?

Der Nutzer steht im Mittelpunkt

Auf die Frage “Warum sollte man die DuckDuckGo Suchmschine anstatt von Google oder Bing nutzen?”, hat der DuckDuckGo’s CEO, Gabriel Weinberg gesagt:

Wir konzentrieren uns auf intelligentere Antworten, weniger Unordnung und echte Privatsphäre. Wir sind der Meinung, dass ein erheblicher Prozentsatz der Menschen private Alternativen wünschen würde, bei denen sie hervorragende Dienstleistungen erhalten können, ohne dass sie verfolgt werden. Mit anderen Worten: Sie können die Vorteile der Privatsphäre ohne Qualitätsverlust nutzen. DuckDuckGo bietet diese Alternative auf der Suche

Semantic Search Strategie

DuckDuckGo ist eine intelligente Suchmaschine. Wie Google und Bing ist DuckDuckGo auf eine hochentwickelte Kontextbibliothek angewiesen, um die Absicht des Suchers zu verstehen. Es ist an der Zeit, Ihre semantischen Suchtechniken herauszufinden.

Fazit zu SEO für DuckDuckGo

DuckDuckGo ist eine neue Suchmaschine, aber es ist nichts wirklich Neues, was Suchmaschinenoptimierung angeht.
Die gleichen bewährten Methoden und Techniken, die man sonst von Google, Yahoo und Bing kennt, sollte man auch für DuckDuckGo einsetzen um das Ranking hier zu verbessern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen