Social Media

Facebook-Profil für die Google-Suche sperren

Facebook-Profil für die Google-Suche sperren
Wie lösche ich mein Facebook-Konto aus der Google-Suche?// Bildquelle emevil 123rf(.)com

Standardmäßig ermöglicht Facebook Suchmaschinen wie Bing und Google, euer Profil und öffentlich verfügbare Informationen zu indizieren. Das bedeute, dass alles was ihr postet landet in den Suchergebnissen. Ihr möchtet aber ein gewisses Maß an Privatsphäre doch noch haben? Dies bedeutet, dass ihr lieber keinen potenziellen Arbeitgeber haben möchtet,
der beispielsweise eine einfache Google-Suche durchführt und eure Facebook-Profil finden kann.

Facebook-Profil in der Google-Suche verbergen

Eine gute Lösung dafür ist Facebook-Profil aus den Suchmaschinenindizes entfernen zu können. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Wie ihr euer Facebook-Profil aus der Suchmaschinensuche entfernt?

Geht einfach zu eurem Facebook-Profil und melden euch an, falls ihr dies noch nicht getan habt. Klickt dann auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke und wählt Einstellungen und Datenschutz aus. Dann klickt auf Einstellungen und klickt auf der folgenden Seite in der linken Spalte auf Privatsphäre.

Facebook Einstellungen und Privatsphäre
Facebook Einstellungen und Privatsphäre

Scrollt nun nach unten und klickt im Abschnitt “So kann man dich finden und kontaktieren” auf die Schaltfläche “Bearbeiten” neben “Möchtest du, dass Suchmaschinen außerhalb von Facebook einen Link zu deinem Profil anzeigen?“.

Facebook Möchtest du, dass Suchmaschinen außerhalb von Facebook einen Link zu deinem Profil anzeigen?
Facebook Möchtest du, dass Suchmaschinen außerhalb von Facebook einen Link zu deinem Profil anzeigen?

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können Suchmaschinen dein Profil in ihren Suchergebnissen anzeigen.
Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, geben Suchmaschinen dein Profil nicht an, doch das kann einige Zeit dauern. Dein Profil wird nach wie vor auf Facebook angezeigt, wenn Personen nach deinem Namen suchen.

Facebook.com


Deaktiviert anschließend das Kontrollkästchen “Suchmaschinen außerhalb von Facebook erlauben, mein Profil anzuzeigen“.
Danach erscheint eine Meldung mit der Aufschrift: “Wenn Sie diese Option deaktivieren, können Ihre Freunde Ihr Profil möglicherweise nicht finden, wenn sie eine Suchmaschine außerhalb von Facebook verwenden.” Klickt zur Überprüfung auf die Schaltfläche Ausschalten.
Jetzt könnt ihr auf die Option Schließen klicken, um die vorgenommene Änderung zu speichern.

Suchmaschinen außerhalb von Facebook erlauben, mein Profil anzuzeigen
Facebook Suchmaschinen außerhalb von Facebook erlauben, mein Profil anzuzeigen

Ein paar Dinge gibt es noch zu beachten. Es kann einige Wochen dauern, bis die Änderungen wirksam werden. Nachdem Facebook die Anforderung zum Entfernen verarbeitet hat, bleibt euer Profillink weiterhin im Cache verschiedener Suchmaschinen vorhanden. Nachdem Änderungen an Suchmaschinen wie Bing und Google weitergeleitet wurden, dauert es einige Zeit, bis sie entfernt werden.

Nachdem ihr die Änderung vorgenommen und eine Suche in Bing, Google oder Yahoo durchgeführt habt, werden eure Informationen und euer Profillink möglicherweise weiterhin in den
Suchergebnissen angezeigt.

Beachtet außerdem, dass jeder, der bei Facebook angemeldet ist, kann nach eurem Profil weiterhin suchen. Dies macht euer Profil und andere öffentlich zugängliche Inhalte nicht privat, macht es jedoch etwas schwieriger, sie zu finden.

Bildquelle emevil 123rf(.)com

(Visited 17 times, 1 visits today)

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen