Search by category:

Werbung*

Content-Marketing

Die Macht der Worte: Texter als Beruf

In der modernen digitalisierten Welt, wo für Produkte und Dienstleistungen kreative Marketingstrategien besonders gefragt sind, sind gute Texte schwer zu überschätzen. Wer wortgewandt und kreativ ist und Lust am Schreiben hat, kann sich als Copywriter oder Texter versuchen. Neben den Anstellungsmöglichkeiten bietet der Arbeitsmarkt auch viele Stellenangebote als freiberuflicher Texter, so dass man seine Aufträge frei auswählen und die Arbeitsbelastung selbst bestimmen kann.

Was macht man aber eigentlich in diesem Beruf?

Natürlich handelt es sich dabei um Schreiben. Texter kümmern sich um die sprachliche Darstellung eines Produkts, eines Unternehmens oder eines Brands und erstellen dafür unterschiedliche Texteinheiten, wie etwa Medienartikel, PR-Texte, Slogans, Blogeinträge, Webtexte, Beiträge für soziale Medien usw. Dabei fängt man immer mit einer gründlichen Recherche an, um seine Zielgruppe und den entsprechenden Kontext zu bestimmen sowie sich Informationen über die Konkurrenz zu verschaffen. Beim Schreiben haben Texter auch die jeweiligen Anforderungen des Auftraggebers zu beachten und zu erfüllen und oft auch an die Suchmaschinenoptimierung zu denken.

Braucht man dafür eine spezielle Ausbildung?

In diesem Bereich gibt es keine strengen Vorgaben sowie keinen festgelegten Weg zum beruflichen Werdegang. Oft haben Texter einen Abschluss in Germanistik, Journalismus oder Marketing, auch andere Studiengänge in Geisteswissenschaften wie Wirtschaft oder Philosophie können eine gute Voraussetzung sein. Es gibt aber auch genug Quereinsteiger aus anderen Bereichen. Wichtig ist, dass man solide Sprachkenntnisse und ein gut entwickeltes Sprachgefühl, Kreativität und eine gute Allgemeinbildung sowie Analyse- und Recherchefähigkeiten mitbringt. Fremdsprachenkenntnisse sind auch gefragt, weil sie dem Auftraggeber den Zugang zum internationalen Markt ermöglichen. Marketing-Skills und einige technische Kompetenzen wie etwa die Kenntnis von SEO und CMS wären auch von Vorteil. Ansonsten muss sich ein Texter auf eine lebenslange Weiterbildung einstellen, fleißig und aufmerksam sein und an verschiedenen Themenbereichen interessiert bleiben.

Wie sehen die Arbeitsmöglichkeiten und berufliche Aussichten aus?

Texter können bei Unternehmen angestellt werden, etwa als Mitglieder der PR- oder Marketingabteilung, sie können auch für Werbe- und Marketingagenturen tätig sein oder freiberuflich arbeiten. Oft stellt man sich Texter als eine Art „Schriftsteller“ vor, die sich ganz entspannt und nur von ihrer Phantasie geleitet, ihrer Leidenschaft hingeben und dafür auch noch bezahlt werden. Das hat aber mit der Realität nicht viel gemeinsam.

Photo by RetroSupply on Unsplash

Bei einer festen Anstellung setzt diese Tätigkeit oft enge Zusammenarbeit mit Grafik-, SMM-, Marketing-Spezialisten und anderen Kollegen voraus. Die Arbeit an einer Marketing-Kampagne umfasst viele Aspekte, die nicht nur reine Kreativität, sondern auch viel Fleiß und Disziplin, strategisches Denken, Wirtschaftskenntnisse und einige technische Fähigkeiten erfordern. Wer das alles erfolgreich beherrscht und an beruflicher Weiterentwicklung interessiert ist, kann später auch etwa Creative Director werden.

Viele Texter arbeiten auch freiberuflich und genießen die Entscheidungsfreiheit und Flexibilität, die dieser Arbeitsmodus bietet. Wenn man sich seine Aufträge selbstständig aussucht, kommt man auch normalerweise mit unterschiedlichsten Bereichen in Berührung. Das erweitert den Horizont und macht den Alltag spannender und abwechslungsreicher. Andererseits erfordert das auch viel Organisationstalent und Selbstständigkeit, da man Projekte in vielen Fällen komplett übernimmt und somit nicht nur für das eigentliche Schreiben, sondern auch für die Kommunikation mit Kunden, Recherche, Analyse, Korrekturlesen, termingerechte Ablieferung und eventuell noch visuelle Gestaltung und Medienkommunikation verantwortlich ist. Und es kommen natürlich auch die üblichen Aufgaben jedes Freiberuflers wie Selbstmarketing, Suche nach Aufträgen, Aufbauen des Kundenstamms, Festlegen von Honoraren, Buchhaltung usw. hinzu.

Was soll man als Texter beachten?

Alles in allem ist die Tätigkeit als Texter eine ziemlich anspruchsvolle, jedoch auch eine äußerst spannende und erfüllende Aufgabe, die im Moment auf dem Berufsmarkt ziemlich gefragt und relativ gut bezahlt ist. Wie bei jedem anderen Beruf muss man aber, um sich auf dem Markt zu bewähren, bestimmte Aspekte berücksichtigen.

1. An sprachlichen Kompetenzen arbeiten. Erfolgreiche Texter sollen nicht nur auf ihr Sprachgefühl vertrauen, sondern auch es ständig durch Lesen und andere sprachbezogene Aktivitäten weiterentwickeln, verschiedene Stile und Sprachregister üben.

2. Kritisch sein und die eigene Arbeit hinterfragen. Ohne kritisches Korrekturlesen und Abgleichen des Endergebnisses mit Kundenanforderungen und ursprünglicher Zielsetzung ist ein gutes Arbeitsergebnis kaum möglich.

3.     Sich an der Zielgruppe orientieren. Beim Schreiben darf man niemals vergessen, an wen der Text gerichtet ist und welche Ziele er verfolgt.

4.     An die technischen Details denken. Schlüsselwörter und Suchmaschinenoptimierung gehören oft zu Kundenanforderungen, daher muss ein Texter sich in diesen Begriffen auskennen und den Text entsprechend gestalten können.

5. Organisation und Disziplin. Produktives Arbeiten und Einhaltung von Deadlines gehören selbstverständlich auch dazu, also muss ein guter Texter lernen, sich nicht zu verzetteln und die Arbeit schnell und organisiert zu erledigen.

So sieht das aus! Wollen Sie als Texter arbeiten, denken Sie daran, dass dieses Job nicht nur mit Kreativität, sondern auch sehr viel mir der Selbsorganisation zu tun hat. Aber Übung macht den Meister und viel Erfolg bei der Jobsuche! 

(Visited 1 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen