Amazon

Destroy: Amazon der größte Online-Händler in Deutschland vernichtet jeden Tag Waren im Wert von mehreren 10.000 Euro

Die Mitarbeiter des größten weltweit agirendem Versandhauses Amazon berichten empört darüber, dass Amazon unzählige Waren und Güter aller Art in den deutschen Logistiklagern entsorgt werden: dazu zählen z.B. Kühlschränke, Wasch- und Spülmaschinen, Handys, Tablets, Matratzen und Möbel. Dabei werden nicht nur unbrauchbare Produkte entsorgt, sondern auch funktionstüchtige, teilweise sogar neue Produkte ohne zu bendenken zerstört. Das ZDF-Magazin Frontal 21 und die Wirtschaftswoche berufen sich auf die Zahlreichen Berichte von Beschäftigten des Onlinehändlers Amazon.

Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesumweltministerium sagt dazu:

Das ist ein riesengroßer Skandal, denn wir verbrauchen auf diese Weise Ressourcen mit allen Problemen insgesamt auf der Welt.

Ich bin überzeugt, dass viele Verbraucher von einem solchen Verhalten schockiert sind und es auch nicht akzeptieren werden.

Die großen Spieler wie Amazon kann sich alles erlauben, es ist logisch, nicht verkaufte Waren zu zerstören,
um die Preise stabil halten zu können.

In der offiziellen Pressemitteilung ist nachzulesen: “jeden Tag an der Verbesserung von Prozessen, um so wenig Produkte wie möglich entsorgen zu müssen”.

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen