Search by category:

Werbung*

Windows 10 Windows 10 Updates Windows 11

Windows 11: KB5014697 Anmeldeprobleme bei Azure AD und Microsoft 365 unter Windows 11 – Juni Update

Windows 11: KB5014697 Anmeldeprobleme bei Azure AD und Microsoft 365 unter Windows 11 - Juni Update
Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Wie BleepComputer berichtet, scheinen momentan auch Benutzer von Windows 11 Anmeldeprobleme bei Azure AD und Microsoft 365 zu haben.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


Problem nach der Installation von KB5014697: Azure Active Directory und Microsoft 365-Dienste können sich möglicherweise nicht anmelden

Es sind folgende Systeme betroffen:

Windows 11 Version 21H2
Windows 10 Version 21H2
Windows 10 Version 21H1
Windows 10 Version 20H2

Problemumlösung

Das Unternehmen hat auch eine Problemumlösung für betroffene Kunden bereitgestellt, b
ei denen Anmeldeprobleme auftreten, bis eine Lösung für dieses Problem bereitgestellt wird.

Laut Microsoft sollten Nutzer, die die betroffenen Produkte weiter nutzen wollen,
auf die Webversionen der betroffenen Apps umsteigen.

„Um das Problem zu mindern, können die Benutzer die Webversionen der betroffenen Apps wie OneDrive, Microsoft Teams und Outlook.com verwenden“, sagt Microsoft.

Die Windows-Updates dieses Monats werden von weiteren Problemen geplagt, dass Benutzer auch Verbindungsprobleme haben können, wenn sie Wi-Fi-Hotspots auf aktuellen Client- und Serversystemen verwenden.

Windows 10, Version 21H2

Kb5016139 behobenBetriebssystembuild 19044.1766
KB5014699
14.06.2022
Behoben: 20.06.2022, 14:00 Uhr Pt.
Geöffnet: 17.06

Windows 10, Version 21H1

Kb5016139 behobenBetriebssystembuild 19043.1766
KB5014699
14.06.2022
Behoben: 20.06.2022, 14:00 Uhr Pt.
Geöffnet: 


Windows 11, Version 21H2

Wird untersuchtBetriebssystembuild 22000.739
KB5014697
14.06.2022
Zuletzt aktualisiert: 17.06.2022, 09:56Uhr Pazifische Standardzeit
Geöffnet: 

Juni-Updates sorgen auch für Serverprobleme

Die Juni-Updates können auch Sicherungsprobleme auf Windows Server-Systemen verursachen,
da Apps aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen, die eingeführt wurden, um eine Sicherheitslücke bei der Rechteausweitung
zu beheben (CVE-2022-30154), keine Daten mit dem Volume Shadow Copy Service (VSS) sichern können.

(Visited 5 times, 1 visits today)

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen