Search by category:

Werbung*

IT-Sicherheit Windows 10 Windows 10 Tutorial

Windows 10 – Hosts-Datei auf dem Computer bearbeiten

Hosts Windows File / Host File Windows: Hosts-Datei auf dem Computer unter Windows 10 bearbeiten // Bild von Werner Moser auf Pixabay

Gelegentlich müsst ihr Änderungen an der Hosts-Datei vornehmen, die auf eurem System gespeichert ist. Manchmal liegt es an einem Angriff oder einem Witz, und manchmal, damit ihr den Zugriff auf Websites und den Netzwerkverkehr auf einfache und uneingeschränkte Weise regulieren könnt.

Seit den Anfängen des Internets werden Hosts-Dateien verwendet. Vor DNS waren sie die Standardmethode zum Auflösen von Hostnamen. Hosts-Dateien sind große Dokumente, die zur Unterstützung des Prozesses der Namensauflösung in einem Netzwerk verwendet werden.

Als Ergebnis der Entscheidung von Microsoft, die Hosts-Datei im Windows-Netzwerk funktionsfähig zu halten, ist ihr Verhalten bemerkenswert konsistent, unabhängig davon, ob sie unter Windows, macOS oder Linux ausgeführt wird. Die Syntax ist zum größten Teil auf allen Plattformen gleich. In den meisten Fällen enthält die Hosts-Datei viele Einträge für Loopback. Dies kann als primäre Illustration für das gemeinsame Format der Syntax dienen.

Der erste Teil enthält den Ort, an den ihr die Adresse umleiten möchtet, der zweite Teil enthält die URL, an die ihr sie umleiten möchtet, und der dritte Teil enthält die Bemerkung. Sie sind normalerweise durch ein oder zwei Tabs getrennt, eine Lücke zwischen ihnen ist jedoch möglich. Dies geschieht, damit der Text besser lesbar ist.

Host File unter Windows 10, Windows 8 und Windows 8.1


Leider macht es Windows 8 oder Windows 10 unangenehm, Anwendungen in der Administratorrolle zu starten; aber das ist nicht sehr schwierig. Führt einfach eine Suche nach Notepad durch, klickt dann mit der rechten Maustaste auf den Eintrag der Anwendung in der Liste der Suchergebnisse und wählt die Option zum Ausführen im Administratormodus. Dies wird euch im Startmenü zur Verfügung stehen, wenn ihr Windows 10 ausführt.

Zugriff auf die Hosts-Files unter Windows 10 / 8 und 8.1

Windows 10: Um die Host-Datei zu öffnen, startet den Editor als Administrator. Geht dann auf Datei->Öffnen dann unter Dateiname folgendes eingeben: c:\windows\system32\drivers\etc\hosts

Hosts-Datei in Windows 10 bearbeiten

Einfacher geht über den Windows-Explorer: %windir%\system32\drivers\etc
Man kann auch zur Not eine kostenlose Software wie: HostsMan.

Mit HostsMan die Host-Datei bearbeiten.

Blacklist als Hosts-Einträge herunterladen

Im Internet findet man viele Webseiten, die eine Blacklist findet. Seid aber dabei vorsichtig, den manche Listen können manipuliert sein. Auf MVPS Hosts findet ihr die aktuelle Liste.

Eine Adresse blockieren

Twitter wurde blockiert über die Blacklist
(Visited 11 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen