Search by category:
WhatsApp

WhatsApp Kontakte blockieren

WhatsApp-Kontakte blockieren und freigeben wie geht das? Das zeige ich euch in diesem Beitrag. Manchmal ist es doch vom Vorteil, dass man keinen Kontakt mehr zu einem WhatsApp-Mitglied haben will. Wenn manche hartnäckig bleiben und das Nein nicht akzeptieren können, dann bleibt nur noch das Blockieren eines WhatsApp-Kontaktes. Wir verraten dir, wie es geht. So findet ihr auch raus, ob ihr selbst auch von jemanden blockiert wurdet.

WhatsApp-Kontakt blockieren so gehts

Wenn ihr einen WhatsApp-Kontakt auf Android oder iPhone blockieren möchtet, geht in eure Nachrichten von der entsprechenden Person. Dann oben rechts geht auf 3 Punkte und dann auf Mehr und schließlich auf Blockieren.

Das könnte euch auch interessieren:
WhatsApp Web – Messenger auf dem Desktop PC nutzen – wie geht das?

WhatsApp: WhatsApp-Konto löschen oder den neuen Nutzungsbedingungen zustimmen?

Dadurch kann der geblockte Kontakt auch nicht mehr sehen, ob ihr unter WhatsApp online oder das letzte Mal gewesen seid. Beim blockierten Kontakt werden die Nachrichten, Anrufe und Statusmeldungen nicht mehr angezeigt oder auch nicht zugestellt. Auch der Online-Status Zuletzt online, sowie Statusmeldungen und Änderungen an deinem Profil werden auch nicht mehr angezeigt. Die blockierte Person kann zwar keine private Nachrichten direkt an euch
mehr schreiben, aber wenn ihr in der gemeinsamen Gruppe euch befindet kann diese Person euch immer noch kontaktieren. In neue Gruppen euch hinzuzufügen ist für die blockierte Person jedoch nicht möglich.

Um eine Person in WhatsApp unter Android oder iPhone zu blockieren gibt es verschiedene
Möglichkeiten:

WhatsApp Kontakte unter Android-Smartphone blokieren

Wurde bereits die Person als Kontakt auf dem Handy gespeichert,
dann geht unter WhatsApp einfach auf Einstellungen -> Account -> Datenschutz > Blockierte Kontakte.

WhatsApp Kontakte unter iPhone blockieren

Unter iPhone geht dazu auf Kontakt hinzufügen, unter Android auf
das Symbol oben rechts. Anschließend müsst ihr den Kontakt
den ihr blockieren wollt auswählen.

WhatsApp: Woher weiß ich, dass ich blockiert wurde?

Ihr könnt es unter folgenden Anzeichen erkennen:

  • Ihr könnt den Online-Status: Online oder Zuletzt online des WhatsApp Benutzers nicht mehr.
  • Ihr könnt die neuen Profilfotos und Statusnachrichten der Kontaktperson mehr auf dem Smartphone.
  • Nachrichten an den Kontakt werden nur mit einem grauen Häkchen (“versendet”) gekennzeichnet, ändern den Status nie. Es werden immer nur zwei grauen Hacken als zugestellt oder blauen als gelesen
  • Die Kontaktperson ist nicht erreichbar alle Anrufe schlagen fehl.
  • Ihr könnt zur Probe eine Test-Gruppe anlegen, und den blockierten Kontakt hinzufügen. Der Gesprächspartner erhält einen Hinweis auf die neue Gruppe, auch wenn er euch nicht blockiert hat.
(Visited 26 times, 1 visits today)
webgo.de

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen