Search by category:

Werbung*

Software

RAR-Datei öffnen – So geht das

Was ist eine RAR-Datei?

Eine RAR-Datei (kurz für Roshal Archive Compressed File) ist eine komprimierte Datei oder ein Datencontainer, der eine oder mehrere andere Dateien und Ordner enthält.

Stellt euch eine RAR-Datei wie einen normalen Ordner auf eurem Computer vor, in dem sich manchmal viele andere Dateien und Ordner befinden, um sie zu organisieren. Im Gegensatz zu einem normalen Ordner benötigt eine RAR-Datei jedoch spezielle Software (mehr dazu weiter unten), um den Inhalt zu öffnen und zu „extrahieren“.

RAR-Datei öffnen – So geht das

Wofür werden RAR-Dateien verwendet?

Ihr werdet sicherlich auf eine RAR-Datei stoßen, wenn ihr z.B. Computersoftware herunterladet. File-Sharing-Websites und Software-Distributoren legen ihre Dateien manchmal in einer RAR-Datei oder ZIP-Datei ab, damit sie sie auf eine kleinere Größe komprimieren können, sodass ihr sie schneller herunterladen könnt, als ihr es sonst könntet. Einige RAR-Dateien sind zur einfacheren Übertragung in Teile aufgeteilt.

Abgesehen davon, dass ihr nur Downloadzeit spart, können RAR-Dateien auch mit einem Passwort geschützt und verschlüsselt werden, sodass ihr Inhalt verborgen bleibt, es sei denn, ihr kennt das Passwort. Stellt euch das wie eine kleine verschlossene Kiste voller Daten vor, wobei das Passwort der Schlüssel ist.

Die meisten RAR-Dateien haben kein Passwort, das sie schützt; diese werden verwendet, um Bilder, Dokumente, Videos oder jede Art von Datei zu speichern, die der Autor wollte. Ein anderer Fall, in dem eine RAR-Datei nützlich sein kann, ist, wenn ein Freund eine lange Liste von Dateien hat, die er mit Ihnen teilen möchte, wie zum Beispiel Fotos.

RAR-Dateien öffnen

Sobald ihr eine RAR-Datei öffnet, können die Daten aus dem Inneren einer RAR-Datei extrahieren und die Dateien dann wie jede andere Datei auf eurem Computer verwendet werden.

Windows-Computer haben keine eingebaute Fähigkeit, RAR-Dateien zu öffnen. Wenn ihr auf eine RAR-Datei doppelklickt ohne dass spezielle Software zum Öffnen installiert ist, wird wahrscheinlich eine der folgenden Meldungen angezeigt: „Windows kann diese Datei nicht öffnen“ oder „Wie möchten Sie diese Art von Datei (.rar)?”.

RAR ist eigentlich das reguläre Format eines Archivprogramms namens WinRAR. Das einzige Problem bei der Verwendung von WinRAR ist, dass es nicht kostenlos ist! Bevor ihr losrennt und es kaufen, solltet ihr wissen, dass es viele kostenlose RAR-Öffner gibt, die genau das Gleiche tun können, aber zum Nulltarif.

Ihr könnt RAR-Dateien auch mit 7-Zip öffnen, indem ihr mit der rechten Maustaste darauf klicken und im Popup-Kontextmenü 7-Zip > Archiv öffnen auswählen. Wenn ihr es mit mehrteiligen RAR-Dateien zu tun habt (mit Namen wie spiel.part1.rar, spiel.part2.rar usw.), wählt zuerst alle verschiedenen Teile der RAR-Datei aus und klickt dann mit der rechten Maustaste auf einen davon; Wählt in diesem Menü 7-Zip > Dateien extrahieren. Von allen Un-RAR-Tools da draußen ist 7-Zip wahrscheinlich das beste.

(Visited 52 times, 1 visits today)

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen