Server

Mit Apache oder Nginx mehrere Websites hosten

Wenn man auf einem dedizierten oder VPS-ähnlichen Server oder einem anderen Server arbeitet, kann man den Apache HTTP- oder Nginx-Webserver verwenden.

Dies setzt voraus, dass man eigenem Host bereits DNS zugeordnet hat

  1. meinedomain.de
  2. 2meinedoman.de

Bevor man dies implementiert, sollte man eine Vorstellung davon haben, wie es funktioniert. Das Konzept, mehrere Websites auf einer einzigen Instanz zu haben, wird als virtueller Server bezeichnet. Die Konfiguration des virtuellen Servers wird in der Webserverkonfiguration definiert und basierend auf der Server- / IP-Adresse diese eine Anforderung an den jeweiligen Document Root weitergeleitet.

1. Konfigurieren eines virtuellen Hosts in Apache für das Hosten mehrerer Domänen

  • Meldet euch bei Apache HTTP Server an
  • Geht zu Apache Conf. (In der Standardinstallation finden Sie es hier /etc/httpd/conf/httpd.conf)
  • Erstellt eine Sicherungskopie der Datei httpd.conf
  • Erstellt einen VirtualHost-Container wie unten für zwei Domains
<VirtualHost *:80>
ServerAdmin kontakt@domain.de
   DocumentRoot /opt/htdocs/meinedomain
   ServerName  meinedomain.de 
   ErrorLog logs/ meinedomain.de-error_log
   CustomLog logs/ meinedomain.de-access_log common
</VirtualHost>
<VirtualHost *:80>
   ServerAdmin kontakt@domain.de
   DocumentRoot /opt/htdocs/2meinedoman 
   ServerName  2meinedoman.de
   ErrorLog logs/2meinedoman.de-error_log
   CustomLog logs/2meinedoman.de-access_log common
</VirtualHost>

Hinweis: Ändert den Wert für ServerAdmin, DocumentRoot, ServerName, ErrorLog und CustomLog entsprechend euren Anforderungen.

Startet Apache HTTP neu und testet die beiden URLs.

2. Konfigurieren eines virtuellen Hosts in Nginx für das Hosten mehrerer Domänen

  • Meldet euch beim Nginx-Server an
  • Geht zum Verzeichnis virtual.conf (im Standardverzeichnis findet ihr es hier /etc/nginx/conf.d/virtual.conf)
  • Erstellt eine Sicherungskopie von virtual.conf
  • Erstellt einen Serverblock für beide URLs, wie unten gezeigt.
server {
listen 80;
root /opt/htdocs/meinedomain;
index index.html index.htm;
server_name meinedomain.de;
location / {
try_files $uri $uri/ =404;
}
}
server {
listen 80;
root /opt/htdocs/2meinedoman;
index index.html index.htm;
server_name 2meinedoman.de;
location / {
try_files $uri $uri/ =404;
}
}

Anmerkung: Ändert den Wert für root, Servername, entsprechend euren Anforderungen.

Startet Nginx neu und testet die beiden URLs

Dies war die Kurzanleitung zum Hosten mehrerer Domänen in einer einzelnen Webserverumgebung wie Apache oder Nginx. Vergesst nicht, eure Website, sobald diese online ist, auf Sicherheitslücken zu testen.

Suchanfragen zum Arikel:

  • mehrere webseiten auf apache webserver konfigurieren

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen