Search by category:

Werbung*

Windows 10 Windows 11

DNS-Server auf Windows- oder Fritzbox-Routern ändern – So geht’s

Ändern des DNS-Servers auf Windows- oder Fritzbox-Routern kann die Internetgeschwindigkeit und -sicherheit erhöhen.

Es ist von entscheidender Bedeutung, in der heutigen digital vernetzten Gesellschaft eine sichere und schnelle Internetverbindung zu haben. Eine wirksame Methode zur Erreichung beider ist es, den DNS-Server anzupassen, den Ihr Computer oder Router nutzt. Um eure Internetnutzung zu verbessern, zeigen wir euch in diesem ausführlichen Handbuch, wie ihr euren DNS-Server in Windows und auf einem Fritzbox-Router ändern könnt.

So könnt ihr den DNS-Server auf Windows umstellen:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Drückt die Tastenkombination Windows + R, gebt ncpa.cpl ein und drückt Enter, um Netzwerkverbindungen zu öffnen. So werden eure Netzwerkverbindungen geöffnet.
Eigenschaften anpassen: Wenn ihr auf eure aktive Netzwerkverbindung klickt, wählt „Eigenschaften“ aus.
Klickt auf „Internetprotokoll, Version 4 (TCP/IPv4)“, um DNS-Serveradressen zu bestimmen. Gebt 8.8.8.8 als bevorzugten DNS-Server und 8.8.4.4 als alternativen DNS-Server (Google DNS-Server) ein, wenn ihr „Folgende DNS-Serveradressen verwenden“ wählt.
Änderungen speichern: Um neue Einstellungen anzunehmen, klickt auf „OK“.
Um die DNS-Serveradressen entsprechend anzupassen, müssen Benutzer des Internetprotokolls IPv6 die genannten Schritte für „Internetprotokoll, Version 6 (TCP/IPv6)“ wiederholen.

Windows 10 DNS Server ändern
Windows 10 DNS Server ändern

DNS Server in der FritzBox ändern

Öffnet die Fritzbox-Oberfläche, indem ihr sie in einem Webbrowser aufruft, um Zugang zu ihr zu erhalten.
Anpassung der DNS-Einstellungen: Gehen Sie auf „Internet“ > „Zugangsdaten“ und wählt den Reiter „DNS-Server“.
Wählt „Andere DNSv4-Server verwenden“ und fügt die gewünschten DNS-Serveradressen ein, beispielsweise die von Google.
Einstellungen übernehmen: Um Änderungen zu speichern, klickt auf „Übernehmen“.
Die Folgen der DNS-Serveränderung sind:

Lesetipp:  Windows 11: Laut Microsoft kann bald jeder Windows 11-Widgets erstellen
DNS Server in der FritzBox ändern
DNS Server in der FritzBox ändern 

DNS-Server anpassen

Ihr könnt euren DNS-Server anpassen, um nicht nur die Internetverbindungsgeschwindigkeit zu erhöhen, sondern auch Probleme beim Zugriff auf bestimmte Websites zu lösen. Es ist allerdings von Bedeutung zu berücksichtigen, dass der Betreiber des DNS-Servers möglicherweise die besuchten Websites einsehen kann. Daher ist es für Personen, die sich um ihren Datenschutz kümmern, empfehlenswert, einen zuverlässigen DNS-Server zu wählen oder Lösungen wie Pi-Hole in Kombination mit Unbound zu verwenden. Diese ermöglichen es Ihnen, einen lokalen, rekursiven DNS-Server zu nutzen. Dieser hält Ihre DNS-Anfragen privat und übermittelt sie nicht an Dritte.

Der DNS-Server zu ändern ist ein unkomplizierter Schritt, der wichtige Vorteile für eure Internetnutzung mit sich bringt. Ihr habt die Wahl, ob ihr die Schnelligkeit eines Anbieters wie Google bevorzugt oder eine Datenschutzlösung bevorzugt.

(Visited 24 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Post Comment