Amazon Wordpress

Amazon startet ein Polly WordPress-Plugin, das Blogposts in Audio, einschließlich Podcasts, verwandelt

Amazon veröffentlicht heute ein neues Amazon Polly WordPress-Plugin, das Ihrem Blog eine Stimme gibt, indem es Audio-Versionen Ihrer Beiträge erstellt. Das resultierende Audio kann innerhalb des Blog-Posts selbst abgespielt oder in Form eines Podcasts mit einer Funktion namens Amazon Pollycast abgerufen werden, so das Unternehmen.

Das Plugin selbst wurde gemeinsam vom Amazon-AWS-Team und dem verwalteten WordPress-Plattform-Anbieter WP Engine entwickelt und nutzt den Text-to-Speech-Service von Amazon, Polly.

Das Programm wurde erstmals im November 2016 auf der re: Invent-Entwicklerveranstaltung von Amazon vorgestellt. Polly nutzt maschinelle Lerntechnologien unter der Haube, um mehr lebensechte Sprache zu liefern. Zum Beispiel versteht Polly, dass das Wort “live” aufgrund seiner Verwendung unterschiedlich ausgesprochen würde. In den Sätzen “Ich lebe in Seattle” und “Lebe aus New York” wird das Wort gleich geschrieben, aber nicht auf die gleiche Weise gesprochen. Das bedeutet, dass die Stimmen natürlicher klingen als andere, einfachere Voice-to-Text-Engines.

Die Polly-Sprach-Engine startete mit 47 männlichen und weiblichen Stimmen und unterstützte 24 Sprachen. Seitdem hat Amazon Unterstützung für Koreanisch und weitere 5 Sprachen hinzugefügt und Polly in allen Regionen der AWS-Partition verfügbar gemacht.

Die Fähigkeiten der Technologie haben sich ebenfalls weiterentwickelt, mit zusätzlicher Unterstützung für Dinge wie Flüstern, Sprachmarkierungen, einen Timbre-Effekt und dynamische Bereichskompression. Diese Art von Verbesserungen der Stimmtechnologie sind auch Dinge, die Alexa natürlicher klingen lassen. Ähnlich wie Polly lernte Alexa Anfang des Jahres ihre Stimme zu flüstern und zu verändern.

Der Start des WordPress-Plugins ist nicht das erste Mal, dass Polly verwendet wurde, um digitalen Text in Sprache zu verwandeln. Der Dienst selbst war immer in der Lage, jeden Text – Nachrichtenartikel, Blogposts, RSS-Feeds, PDFs und mehr – in Audio umzuwandeln. Durch die Bereitstellung dieser Funktionalität als WordPress-Plug-in ist Polly jedoch für ein breiteres Publikum zugänglich.

Das Plugin ist jedoch nur für jeden verfügbar, der eine eigene Installation von WordPress auf seiner eigenen Infrastruktur oder in AWS ausführt und ein wenig Konfiguration benötigt. Das macht es vielleicht etwas schwieriger für weniger technische Typen zu verwenden. (Anweisungen finden Sie hier im Amazon-Entwickler-Blog und auf der Plugin-Seite.)

Sobald das Plugin eingerichtet ist, ruft es Amazon Polly auf, sobald ein Blogpost gespeichert oder aktualisiert wird.

Das Amazon Polly-Plugin ist kostenlos, aber mit Polly nicht.

Die Preisfindung basiert auf der Anzahl der Zeichen in den Sprachanfragen. Es ist auch erwähnenswert, dass die kostenlose AWS-Stufe im ersten Jahr nach der Nutzung von Polly kostenlos bis zu 5 Millionen Zeichen pro Monat erlaubt.

Bildquelle: WordPress.com

Post Comment