Search by category:

Werbung*

Spiele

Tipps für eine schnelle und sichere Online-Casino Auszahlung

Schnelle und sichere Online-Casino Auszahlungen sind ein wichtiger Aspekt des Spielerlebnisses für Glücksspielfans weltweit. Doch die Praxis sieht manchmal leider anders aus. In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick auf bewährte Tipps und Strategien, die dabei helfen können, die Gewinne effizient und ohne unnötige Verzögerungen aus Online-Casinos abzuheben.

Insgesamt sechs Geldscheine im Wert von jeweils zehn Euro liegen übereinander
Foto von Dom J: Wer im Online-Casino einen Gewinn einfährt, möchte davon auch schnell etwas haben und sich damit eine kleine Freude bereiten. Bildquelle: DomJ / pexels.com

Neutrale Bewertungsplattformen zeigen: Lange Wartezeiten ärgern Kunden

Wer sich auf neutralen Bewertungsplattformen wie beispielsweise Trustpilot umsieht und dort die Kommentare der User zu unterschiedlichen Online-Casinos ansieht, erkennt schnell ein Muster: Die Online-Casino Auszahlung und damit verbundene lange Wartezeiten gehören neben Problemen mit der Einlösung des Willkommensbonus und der Nichterreichbarkeit des Supports wohl zu den größten Ärgernissen für Glücksspiel-Freunde.

Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks ist es jedoch möglich, die durchschnittliche Dauer der Auszahlungen deutlich zu verringern, ohne dass die Sicherheit der Auszahlung darunter leidet.  

Tipp #1: Nach Online-Casinos mit schneller Auszahlung suchen

Um schnell Geld im Online-Casino auszahlen zu können, muss man sich vorab informieren, welche Möglichkeiten es gibt für eine sichere Auszahlung in Online-Casinos.

Die Gelegenheit dazu gibt es auf Expertenseiten im Internet, die die einzelnen Anbieter gründlich unter die Lupe nehmen und auch hinsichtlich Auszahlung auf Herz und Nieren überprüfen. Bei Besteonlinecasinos.com werden derzeit unter anderem MerkurSpiel, lapalingo.de sowie Wildz in der Kategorie „Online-Casinos Auszahlung“ auf den vordersten Plätzen gereiht.

Das bedeutet, dass Spieler hier grundsätzlich darauf vertrauen können, das Guthaben von ihrem Kundenkonto schnell und sicher ausbezahlt zu bekommen.

Tipp #2: Finger weg von exotischen Anbietern und Zahlungsarten

Seit 2021 dürfen in Deutschland nur noch jene Unternehmen Glücksspiele anbieten, die im Besitz einer gültigen Lizenz dafür sind. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Online-Casinos mit einer Lizenz aus Malta, Zypern oder Curacao dazu nicht mehr berechtigt sind.

Wer sich die Bewertungen vieler solcher Anbieter ansieht, kann schnell erkennen, dass es bei einigen davon zu zum Teil sehr großen Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Auszahlung gekommen ist. Kunden mussten ewig auf ihr Geld warten oder erhielten es überhaupt nicht mehr, da der Gewinn aus fadenscheinigen Gründen wieder annulliert wurde.

Lesetipp:  Mahjong spielen: Eine fesselnde Kombination aus Strategie und Spaß

Deshalb haben deutsche Behörden beschlossen, strenge Regeln für Anbieter einzuführen. Sie erlauben nur Zahlungsdienstleister, die bereits bewiesen haben, dass sie seriös sind. Abgesehen von den möglichen Strafen für Spieler ist es deshalb klüger, sich bei einem lizenzierten Anbieter anzumelden, um sicher und schnell gewonnenes Geld erhalten zu können.

Tipp #3: Auf die Auszahlungslimits achten

Die Auszahlungslimits variieren von Casino zu Casino und können sich erheblich unterscheiden. Einige Casinos setzen moderate Limits, während andere großzügigere Beschränkungen bieten. Die Limits können sich auf tägliche, wöchentliche oder monatliche Abhebungen beziehen und den Auszahlungsbetrag entsprechend beschränken.

Daher ist es wichtig, die genauen Richtlinien des jeweiligen Online-Casinos im Vorfeld zu überprüfen. Sind die Limits beispielsweise auf eine Auszahlung pro Woche mit einem Maximalbetrag von jeweils 100 Euro beschränkt, so dauert es über zwei Monate, bis ein Guthaben in der Höhe von 1.000 Euro zur Gänze ausbezahlt wird. Das kann auf Dauer ganz schön frustrierend sein.

Tipp #4: Wochentage und Arbeitszeiten beachten

Für schnelle Auszahlungen ist es zudem ratsam, die Wochentage und Arbeitszeiten zu berücksichtigen. Denn dieser scheinbar kleine Aspekt kann einen erheblichen Einfluss auf die Geschwindigkeit und Effizienz der Auszahlungen haben.

Online-Casinos haben oft bestimmte Arbeitszeiten und Tage, an denen sie Auszahlungen bearbeiten. In der Regel arbeiten die meisten Casinos an Werktagen während der üblichen Geschäftszeiten. Dies bedeutet, dass Auszahlungen, die außerhalb dieser Zeiten oder an Wochenenden oder Feiertagen angefordert werden, möglicherweise verzögert stattfinden.

Für die Geschwindigkeit bei der Auszahlung ist nicht ausschließlich das Online-Casino verantwortlich, sondern auch der jeweilige Zahlungsanbieter. Eine Banküberweisung findet in der Regel nur innerhalb der Betriebszeiten einer Bank statt.

Die Verwendung von E-Wallets wie beispielsweise PayPal, Skrill oder Neteller kann die Auszahlungsgeschwindigkeit hingegen erheblich erhöhen. Denn diese Methoden sind dafür bekannt, Transaktionen in kürzester Zeit abzuwickeln.

Tipp #5: VIP-Programme und Treueboni

VIP-Programme und Treueboni sind ebenfalls eine interessante Möglichkeit, den Zahlungsprozess in Online-Casinos zu beschleunigen und gleichzeitig von zusätzlichen Vorteilen zu profitieren. Denn diese Programme sind speziell darauf ausgerichtet, treue Spieler zu belohnen und ihnen ein exklusiveres Spielerlebnis zu bieten.

Im Rahmen von VIP-Programmen werden oft schnellere Auszahlungen als eines der Hauptprivilegien angeboten. VIP-Spieler werden oftmals bevorzugt behandelt, wenn es um die Bearbeitung von Auszahlungen geht. Dies bedeutet, dass Ihre Auszahlungsanforderungen schneller verarbeitet werden.

Lesetipp:  Top 3 Grafikkarten für Gaming 2022

Zudem haben sie oft höhere Auszahlungslimits. Das bedeutet, dass sie größere Gewinne auf einmal abheben können, ohne mehrere Transaktionen durchführen zu müssen. Bei Problemen steht oftmals ein persönlicher Support zur Verfügung, der bei Auszahlungsanfragen schnell und effizient weiterhelfen kann.

Tipp #6: Pay N Play-Angebote nutzen

Pay N Play Casinos sind eine besondere Form von Online-Casinos. Ihr Name verrät bereits, wie dieses System im Internet funktioniert. Ähnlich dem Plug-and-Play-Prinzip bei Computern zahlen Kunden im Online-Casino einfach Geld ein und können sofort mit dem aufgeladenen Guthaben spielen.

Bisher gibt es diese Art von Online-Casino ohne lästige Registrierung nur in Verbindung mit dem Zahlungsanbieter Trustly. Dabei handelt es sich um eine Zahlungsmethode für Echtzeitüberweisungen. Sobald eine Überweisung auf das Bankkonto bestätigt wurde, erscheint das Guthaben sofort im Online-Casino.

Die gesamte Identitätsprüfung und Verifizierung erfolgt im Hintergrund zwischen Trustly und der Bank. In einem Pay N Play Casino können Spieler die Registrierung komplett umgehen. Das bedeutet, dass Sie nicht mehr mühsam persönliche Daten in verschiedene Felder eingeben müssen, sondern lediglich den Einzahlungsbetrag eingeben und auf den Trustly-Button klicken.

Nach dem Spielen wird das Restguthaben automatisch und sofort auf das eigene Bankkonto überwiesen.

Fazit: Kunden haben Einfluss auf die Dauer ihrer Auszahlungen im Online-Casino

Wie sich zeigt, haben Glücksspiel-Fans sehr großen Einfluss auf die Dauer ihrer Auszahlungen und können gezielt lange Wartezeiten und Probleme in diesem Zusammenhang vermeiden.

Indem Sie die einfachen Tipps aus diesem Artikel konsequent befolgen, können Sie ein reibungsloses und effizientes Spielerlebnis genießen und Ihre Gewinne schnell in den Händen halten.

Sollte es dennoch zu Schwierigkeiten in diesem Zusammenhang kommen, können Sie mit Hilfe des Hinweisgebersystems der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder einen entsprechenden Verstoß melden.

(Visited 44 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Post Comment