Search by category:

Werbung*

Google Maps

Google Maps: Neues Feature verbessert die Navigation in Tunneln durch Bluetooth

Google Maps hat ein neues Feature eingeführt, das die Genauigkeit und Sicherheit des Dienstes, besonders in Tunneln, deutlich verbessert. Dieses Feature nutzt Bluetooth-Beacons in Tunneln, um die genaue Position des Nutzers zu bestimmen, selbst wenn das GPS-Signal schwach oder nicht vorhanden ist. Sobald der Bluetooth-Modus auf dem Smartphone aktiviert ist, kann Google Maps diese Beacons nutzen, um die genaue Position zu ermitteln und eine präzise Navigation in Tunneln zu gewährleisten.

Neben diesem wichtigen Update für die Tunnelnavigation wurden auch andere nützliche Funktionen hinzugefügt. Eine davon ist die „Immersive View“ in der Routenplanung, die es Nutzern ermöglicht, vorab Luftaufnahmen von Straßen und Städten in 3D zu betrachten. Diese Funktion ist besonders hilfreich, um sich ein Bild von der geplanten Route zu machen. Zusätzlich bietet Google Maps nun auch Informationen zu Ampeln, Stoppschildern und Mautgebühren entlang der Route. In einigen Städten sind sogar detaillierte Informationen zu Straßen, wie etwa die Breite oder Form der Verkehrswege, verfügbar. Diese Neuerungen sollen bis Ende des Jahres in ausgewählten Städten verfügbar sein, wobei noch nicht bekannt ist, ob deutsche Städte wie Berlin oder München dabei sein werden.

Diese Verbesserungen in Google Maps sind Teil eines umfassenden Updates, das darauf abzielt, die Navigation und Routenplanung für Nutzer zu vereinfachen und sicherer zu machen

(Visited 4 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
Lesetipp:  Google Maps: Frische Luft draußen atmen - Aktuelle Luftqualität direkt im Smartphone anzeigen lassen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Post Comment