Search by category:

Werbung*

Google Google Update Google-Ranking-Faktoren

Google: Das neueste Suchranking-Algorithmus – eines der größten Updates seit über zehn Jahren

Google: Das neueste Suchranking-Algorithmus - eines der größten Updates seit über zehn Jahren
Google: Das neueste Suchranking-Algorithmus – eines der größten Updates seit über zehn Jahren // Bild Google

Das neueste Suchranking-Algorithmus soll die Informationen für Suchmaschinen bereitstellen.
Wie Search Engine Land berichtet. Google ist dabei, eine Änderung an seinem Suchranking-Algorithmus zu implementieren, die am Ende eines der größten Updates seit über zehn Jahren sein könnte.

Das hilfreiche Inhaltsupdate, eine neue und bedeutende Änderung des Suchalgorithmus von Google, ist bereit, live zu gehen.

Das Upgrade für hilfreiche Inhalte richtet sich an Websites mit einer unverhältnismäßig großen Menge an unbefriedigenden oder nicht hilfreichen Informationen, die für Suchmaschinen und nicht für Menschen erstellt wurden.

Laut Google wird diese Änderung, die in Kürze ausgerollt wird, die Suchergebnisse erheblich beeinflussen.

Das neue hilfreiche Content-Update von Google – was steckt dahinter?

Was ist das hilfreiche Content-Update von Google? Mit seinem neuesten hilfreichen Inhalts-Upgrade zielt Google darauf ab, „Inhalt zu erreichen, das nur für Suchmaschinen-Rankings geschrieben worden zu sein scheint, anstatt Menschen zu helfen oder aufzuklären“.

Ziel dieser Algorithmus-Modifikation ist laut Google, Nutzern den Zugang zu „hochwertigen Inhalten“ zu erleichtern. Google zielt darauf ab, bessere Inhalte zu fördern und zu belohnen, die für die Nutzer vorteilhafter sind und für Menschen geschrieben wurden.

Der Begriff Search Engine First Content oder SEO Content, der sich auf Informationen bezieht, die mit der Absicht erstellt wurden, in Suchmaschinen gut zu ranken, wird in letzter Zeit häufig verwendet und ist ein heißes Thema in den sozialen Medien.

Mit anderen Worten, Suchende sind unzufrieden, wenn sie zu nutzlosen Websites gelangen, die bei der Suche gut abschneiden, weil diese Websites so aufgebaut sind, dass sie eine gute Leistung erbringen.

Mit seinem neuen Algorithmus hofft Google, von Menschen gestaltete Websites über Suchmaschinen zu heben und diese Art von Websites zu degradieren.

Es ist Teil der „laufenden Bemühungen von Google, qualitativ minderwertigen Inhalt zu minimieren und den Zugriff auf Inhalte zu vereinfachen, die sich in der Suche echt und wertvoll anfühlen“, erklärte das Suchmaschinenunternehmen.

Wann folgt das hilfreiche Content-Update statt?

Nächste Woche beginnt die Verteilung des Updates. Die gesamte Einführung des hilfreichen Inhalts-Upgrades kann laut Google bis zu zwei Wochen dauern.

Wie ist die Stellungsnahme von Google dazu?

Auf Twitter wurde Danny Sullivan, Googles Verbindungsperson für die Suche, zur Definition von „Online-Bildung“ im Google-Suchalgorithmus befragt. Antwort von Sullivan war:

“Im Allgemeinen Tutorien, Dinge, die etwas lehren sollen, nicht wirklich formale Kurse. Aber auch hier konzentriert es sich nicht auf einen bestimmten Bereich. Das ist nur ein Beispiel, bei dem wir eine bemerkenswerte Verbesserung sehen, aber es gibt noch andere, und jede Frage zu irgendetwas könnte davon profitieren.”
Danny Sullivan tweet

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Höhere Platzierung von einzigartigem und hochwertigem Inhalten
Wie man direkt bei Google nachelsen kann. Hat sich Google bei diesem Update viel Mühe gegeben, um sicherzustellen, dass die Websites, die in der Suche anzeigt werden, so nützlich und relevant wie
möglich sind. Das „Upgrade nützlicher Inhalte“ wird in der darauffolgenden Woche eingeführt, um Informationen zu adressieren, die anscheinend nur zu Zwecken der Suchmaschinenoptimierung erstellt wurden, anstatt Benutzern zu helfen oder sie aufzuklären.

In unseren Tests hat Google festgestellt, dass diese Ranking-Verbesserung insbesondere die Ergebnisse im Zusammenhang mit Online-Bildung sowie Kunst und Unterhaltung, Einzelhandel und technologiebezogenem Material verbessern wird. Es wird dazu beitragen, dass nicht originelle Inhalte von schlechter Qualität in der Suche keinen herausragenden Rang einnehmen.

Wenn ihr beispielsweise nach Informationen zu einem neuen Film sucht, seid ihr möglicherweise zuvor auf Artikel gestoßen, die nur Rezensionen von mehreren Websites kombiniert haben, ohne originelle Standpunkte hinzuzufügen. Wenn ihr gehofft hattet, etwas Neues zu lesen, war dies keine große Hilfe. Mit diesem Upgrade erhaltet ihr mehr echte und unverwechselbare Ergebnisse, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass ihr etwas Neues lest.

Wenn ihr Inhalte erstellt, könnt ihr in Search Central mehr über das aktuelle Update und Vorschläge lesen.
Nicht nur die Inhalte werden von dem Update betroffen ,sondern auch aussagekräftigere Produktbewertungen von Experten. Wie es offiziell heißt Google ist sich bewusst, dass Produktbewertungen sehr wichtig sein können, um die Einkaufsentscheidungen zu beeinflussen.
Um eine aufschlussreichere, eingehendere Analyse auf der Grundlage persönlicher Erfahrungen mit Suchergebnissen zu ermöglichen, dazu hat Google letztes Jahr eine Reihe von Änderungen vorgenommen.

Googles Richtlinien von Human-First-Inhalten

Google hat zum Erstellen von Human-First-Inhalten einige Hinweise veröffentlich, die euch helfen können, qualitative Inhalte zu erstellen.

Das hilfreiche Inhaltsupdate zielt darauf ab, Inhalte besser zu belohnen, bei denen Besucher das Gefühl haben, eine zufriedenstellende Erfahrung gemacht zu haben, während Inhalte, die die Erwartungen eines Besuchers nicht erfüllen, nicht so gut abschneiden.

(Visited 10 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!

Post Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen