Search by category:

Werbung*

YouTube Tutorial

Teilnahme am YouTube-Partnerprogramm: Voraussetzungen und Bewerbungsprozess erklärt

Um am YouTube-Partnerprogramm (YPP) teilzunehmen und von den Monetarisierungsfunktionen auf YouTube zu profitieren, müsst ihr bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Hier ist eine Anleitung, die euch durch den Prozess führt und auf häufig gestellte Fragen eingeht, wie z.B. „Was ist das YouTube-Partnerprogramm?„.

Was ist das YouTube-Partnerprogramm?

Das YouTube-Partnerprogramm ermöglicht es Creators, Einnahmen durch ihre auf YouTube veröffentlichten Inhalte zu erzielen. Teilnehmer des Programms erhalten Zugang zu umfassenden Monetarisierungsfunktionen und Unterstützung durch das YouTube-Team. Sie können Einnahmen aus Anzeigen, die in ihren Videos geschaltet werden, Kanalmitgliedschaften, dem Verkauf von Merchandise und mehr generieren.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Voraussetzungen für die Teilnahme am YouTube-Partnerprogramm

Um euch für das YPP zu bewerben, müsst ihr folgende Kriterien erfüllen:

  1. Einhaltung der Richtlinien für die Monetarisierung: Eure Inhalte müssen den Richtlinien von YouTube entsprechen, die festlegen, wie ihr auf der Plattform Einnahmen erzielen könnt.
  2. Verfügbarkeit des Programms: Das YPP muss in eurem Land oder eurer Region verfügbar sein.
  3. Keine aktiven Verwarnungen: Euer Kanal darf keine aktiven Verwarnungen wegen Verstößen gegen die Community-Richtlinien aufweisen.
  4. Bestätigung in zwei Schritten: Für euer Google-Konto muss die Bestätigung in zwei Schritten aktiviert sein.
  5. Zugriff auf erweiterte Funktionen: Ihr benötigt Zugriff auf die erweiterten Funktionen auf YouTube.
  6. Verknüpftes AdSense-Konto: Ein aktives AdSense-Konto ist erforderlich, das mit eurem Kanal verknüpft sein muss.

Mindestanforderungen für die Bewerbung

Euer Kanal kann sich auf zwei Arten für das YPP qualifizieren:

  • Mit Langformat-Videos: Ihr benötigt mindestens 1.000 Abonnenten und 4.000 Stunden gültige Wiedergabezeit von öffentlichen Videos in den letzten 12 Monaten.
  • Mit Kurzvideos (Shorts): Ihr benötigt mindestens 1.000 Abonnenten und 10 Millionen gültige öffentliche Shorts-Aufrufe in den letzten 90 Tagen.
Mindestvoraussetzungen um am YouTube-Partnerprogramm teilzunehmen
Mindestvoraussetzungen um am YouTube-Partnerprogramm teilzunehmen // Bild Google

Bewerbungsprozess

Wenn euer Kanal die Voraussetzungen erfüllt, könnt ihr euch über YouTube Studio für das YPP bewerben. Folgt den Anweisungen, um die Rahmenbedingungen zu akzeptieren und ein AdSense-Konto einzurichten oder zu verknüpfen. Nach der Bewerbung wird euer Kanal einer Überprüfung unterzogen, um sicherzustellen, dass er den Richtlinien entspricht.

Am YouTube-Partnerprogramm anmelden – Wie geht das? Schritt-für-Schritt Anleitung


Um am YouTube-Partnerprogramm teilzunehmen und mit deinen Videos Geld zu verdienen, musst du einige Schritte durchlaufen. Hier ist eine detaillierte Anleitung, wie du dich anmelden kannst:

Schritt 1: Voraussetzungen prüfen

Bevor du dich anmelden kannst, stelle sicher, dass du die folgenden Voraussetzungen erfüllst:

  • Dein Kanal hat mindestens 1.000 Abonnenten.
  • Du hast in den letzten 12 Monaten mindestens 4.000 Stunden Wiedergabezeit auf deinem Kanal erreicht.
  • Du lebst in einem Land oder einer Region, in der das YouTube-Partnerprogramm verfügbar ist.
  • Du hast alle Richtlinien für die Monetarisierung von YouTube gelesen und befolgst sie.
  • Du hast ein verknüpftes AdSense-Konto.

Schritt 2: Bestätigung in zwei Schritten aktivieren

Für dein Google-Konto muss die Bestätigung in zwei Schritten aktiviert sein. Dies erhöht die Sicherheit deines Kontos und ist eine Voraussetzung für die Teilnahme am YouTube-Partnerprogramm.

Schritt 3: Anmeldung im YouTube-Studio

  • Melde dich in YouTube Studio an.
  • Klicke im Menü auf der linken Seite auf „Monetarisierung“. Wenn du die Voraussetzungen erfüllst, siehst du hier die Option, dich für das YouTube-Partnerprogramm zu bewerben.

Schritt 4: YouTube-Partnerprogramm-Rahmenbedingungen akzeptieren

  • Lies die Rahmenbedingungen des YouTube-Partnerprogramms sorgfältig durch.
  • Akzeptiere die Bedingungen, um fortzufahren.

Schritt 5: AdSense-Konto verknüpfen

  • Wenn du noch kein AdSense-Konto hast, wirst du aufgefordert, eines zu erstellen. Folge den Anweisungen, um dein Konto einzurichten.
  • Wenn du bereits ein AdSense-Konto hast, verknüpfe es mit deinem YouTube-Kanal.

Schritt 6: Kanal zur Überprüfung einreichen

  • Nachdem du die Rahmenbedingungen akzeptiert und dein AdSense-Konto verknüpft hast, wird dein Kanal automatisch zur Überprüfung eingereicht.
  • YouTube überprüft dann, ob dein Kanal den Richtlinien entspricht und ob du für das Partnerprogramm geeignet bist.

Schritt 7: Warte auf die Entscheidung

  • Die Überprüfung kann einige Wochen dauern. Du wirst per E-Mail benachrichtigt, sobald eine Entscheidung getroffen wurde.
  • Du kannst den Status deiner Bewerbung jederzeit in YouTube Studio unter „Monetarisierung“ einsehen.

Schritt 8: Monetarisierungsfunktionen aktivieren

  • Sobald du für das Partnerprogramm akzeptiert wurdest, kannst du die verschiedenen Monetarisierungsfunktionen wie Werbeanzeigen, Kanalmitgliedschaften und Super Chat aktivieren.

Tipps:

  • Achte darauf, dass deine Inhalte den Community-Richtlinien und den Richtlinien für werbefreundliche Inhalte entsprechen.
  • Bleibe aktiv und lade regelmäßig neue Inhalte hoch, um deine Zuschauer zu binden und deine Reichweite zu erhöhen.

Die Teilnahme am YouTube-Partnerprogramm bietet dir die Möglichkeit, Einnahmen mit deinen Videos zu generieren und von weiteren Vorteilen zu profitieren

Was tun, wenn die Bewerbung abgelehnt wird?

Falls eure Bewerbung abgelehnt wird, könnt ihr innerhalb von 21 Tagen Einspruch einlegen oder euch nach 30 Tagen erneut bewerben. Nutzt diese Zeit, um eure Inhalte zu überprüfen und sicherzustellen, dass sie den Richtlinien entsprechen.

Zusammenfassung

Die Teilnahme am YouTube-Partnerprogramm bietet viele Vorteile, erfordert aber auch die Einhaltung bestimmter Richtlinien und Voraussetzungen. Stellt sicher, dass euer Kanal den Anforderungen entspricht, und folgt dem Bewerbungsprozess sorgfältig, um die besten Chancen auf eine erfolgreiche Teilnahme zu haben.

(Visited 14 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
(1 votes, average: 1,00 out of 5)
Loading...

Post Comment

Die mobile Version verlassen