Search by category:

Werbung*

Internet

5G-Verfügbarkeit in Deutschland

5G-Verfügbarkeit in Deutschland
5G-Verfügbarkeit in Deutschland //Bild von mohamed Hassan auf Pixabay

5G ist die neueste drahtlose Netzwerktechnologie, die Telefone, Smartwatches, Autos und wer weiß was noch in den kommenden Jahren verwenden wird, aber es ist noch nicht in allen Regionen der Welt verfügbar.

5G unterscheidet sich stark von 4G und älteren Mobilfunkstandards. Es ist extrem schnell, reduziert Verzögerungen radikal und unterstützt eine Vielzahl dicht gepackter Geräte, aber was bedeutet das wirklich für euch?

Jede dieser drei oben aufgeführten wichtigen Verbesserungen mag an und für sich nicht weltverändernd erscheinen, aber zusammen werden sie große Veränderungen in fast jeder Branche ermöglichen. Die breite Verfügbarkeit von 5G kann sogar einige neue Industrien schaffen. Von superultraschnellem Breitband über intelligente und autonome Autos bis hin zu riesigen Netzwerken des Internets der Dinge (IoT) könnte 5G der Katalysator sein, der zu einem viel intelligenteren und vernetzten Planeten führt.

5G ist auch für den privaten oder geschäftlichen Gebrauch über eine feste drahtlose Zugangsverbindung (FWA) verfügbar. Dies bedeutet, dass ein ganzes Gebäude eine direkte 5G-Verbindung von einer nahegelegenen Zelle erhalten kann, und innerhalb dieses Gebäudes kann jedes Gerät die Geschwindigkeit von 5G über vorhandene WLAN-Verbindungen nutzen, einschließlich Fernseher, Spielekonsolen, Telefone, Desktop-Computer, Laptops usw. .

Richtig interessant wird FWA, wenn es außerhalb einer Stadt eingesetzt wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen im Herzen einer Großstadt oder sogar in den Vororten schnelles Internet haben. Ungewöhnlich ist, dass die Leute im Land eine schnelle und zuverlässige Verbindung haben.

Wie funktioniert 5G?

Wie andere drahtlose Kommunikationsverfahren sendet und empfängt 5G Daten im Funkspektrum. Im Gegensatz zu dem, was wir von 4G gewohnt sind, kann dieses neue Netzwerk jedoch höhere Frequenzen (Millimeterwellen) im Funkspektrum verwenden, um ultraschnelle Geschwindigkeiten zu erreichen.

Der Nachteil dabei ist, dass diese Frequenzen viel stärker von Dingen wie Bäumen und Gebäuden und manchmal sogar
von viel kleineren Objekten wie einer Person gestört werden. Dies bedeutet, dass strategisch positionierte kleine Mobilfunkmasten erforderlich sind, um das Netzwerk in einer ganzen Stadt zu verbreiten.

Allerdings funktioniert nicht jeder Mobilfunkanbieter gleich. Einige Unternehmen nutzen 5G am unteren Ende des Funkspektrums, damit Mobilfunkmasten breitere Bereiche erreichen und Wände durchdringen können, aber der Kompromiss sind relativ langsamere Geschwindigkeiten.

5G in Zukunft

Ab Februar 2021 haben über 30 % der Länder der Welt Zugang zu 5G. Einige Schätzungen sagen voraus,
dass wir bis 2025 3,6 Milliarden 5G-Verbindungen erreichen werden, eine Zahl, die bis 2027 voraussichtlich auf 4,4 Milliarden anwachsen wird.

5G in Deutschland

Laut der vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) veröffentlichten 5G-Strategie für Deutschland begannen die Testinstallationen 2018 mit einem kommerziellen Start im Jahr 2020. 5G soll „über den
Zeitraum bis 2025″ ausgerollt werden.

Die Deutsche Telekom hat 5G im September 2019 in Deutschland in Berlin, Darmstadt, München, Bonn und Köln eingeführt.
Konnektivität ist über Geräte wie das Samsung Galaxy S10 5G und das Huawei Mate 20 X 5G möglich. Über 3.000 Städte und Gemeinden haben Zugang und wollen bis 2025 90 Prozent des Landes mit 5G abdecken.

Ein weiteres deutsches Telekommunikationsunternehmen, das 5G-Dienste im Land eingeführt hat, ist Vodafone.
Sie haben am 16. Juli 2019 ihre ersten 25 Basisstationen eingeschaltet, einen Monat später Berlin hinzugefügt
und decken derzeit 10 Millionen Menschen mit dem neuen Netz ab. Kunden können 5G mit einem kompatiblen Telefon nutzen.

O2 von Telefónica Germany hat am 3. Oktober 2020 5G in fünf Städten eingeführt: Berlin, Hamburg, München, Frankfurt
und Köln. Ab März 2021 ist es in mehr als 30 Städten tätig. Sie gehen davon aus, vor 2022 über 30 % der Bevölkerung
und bis 2025 das gesamte Land mit 5G zu versorgen.

Ein weiterer 5G-Player ist der Dienstleister United Internet AG, der 2019 an einer 5G-Frequenz-Auktion
teilgenommen hat.

(Visited 50 times, 1 visits today)
Liebe Besucher unserer Homepage!
Wir hoffen, unsere Artikel konnten euch bei eurer Problemlösung helfen? Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen möchtet, würden wir uns über eine kleine PayPal-Kaffeespende freuen. Vielen Dank!
(1 votes, average: 1,00 out of 5)
Loading...

Post Comment

Die mobile Version verlassen